-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
android app
Gratis App holen
Optimiert für Android
23.02.2017

Mit Metasuchmaschinen für Flüge versuchen viele ein günstiges Flugticket zu buchen. Tatsächlich kann man so zum Teil 100 bis 150 Euro sparen. Allerdings lauern bei diesen Portalen viele Kostenfallen. Zum Beispiel bieten viele Flugbuchungsportale unnötige und überteuerte Versicherungsleistungen an. Wenn man die Versicherungen abwählt, erscheint ein rotes Warnfenster, das man aber ignorieren kann. Besser sind die Reiseversicherungen, die in Kreditkarten inkludiert sind.

22.02.2017

Vom 18. bis zum 28. Februar findet der venezianische Karneval statt. Der Karneval ist mit seiner Maskenfreiheit, den Tierkämpfen, den Herkulesspielen und den imposanten Feuerwerken einer der bekanntesten Karnevalsfeiern der Welt.

21.02.2017

Ein kleines französisches Bistro in Bourges wurde von Gourmets aus aller Welt überrannt, weil die Webseite des Michelin-Führers das Restaurant mit einem Stern ausgezeichnet hatte. Daraufhin kamen zahlreiche Gäste ins Restaurant Bouche à Oreille. In dem Bistro arbeiten vier Kellner und ein Menü mit der Hauptmahlzeit Boeuf Bourguignon, einem Fleischgericht aus dem Burgund, kostet nur 12,50 Euro.

20.02.2017

Am Dienstag, den 21. Februar, findet das traditionelle Biikebrennen in Nordfriesland statt. In vielen Orten an der der Nordseeküste, auf Halligen und Inseln finden Fackelumzüge statt, es gibt Punsch und Grünkohl. Das Biikefeuer ist die erste große touristische Veranstaltung an der Nordsee und ist sowohl bei Touristen als auch bei den Einheimischen beliebt. Am Dienstagabend werden zwischen 18 und 19 Uhr aufgeschichtetes Holz, Zweige und Bäume in rund 60 Küsten- und Inselorten angezündet.

17.02.2017

Nach dem Tourismusboom im letzten Jahr ist der Humberto-Delgado-Flughafen von Lissabon am Limit. Deswegen soll nun ein zweiter internationaler Flughafen gebaut werden. 2016 reisten so viele Touristen nach Portugal wie noch nie. Am Humberto-Delgado Flughafen in der portugiesischen Hauptstadt wurden 22,4 Millionen Passagiere abgefertigt. Das bedeutet ein Plus von ungefähr zwölf Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Durch die vielen Anschläge in Reiseländern wie der Türkei, Ägypten oder Tunesien, haben sich viele Reisende für einen Urlaub in Portugal oder Spanien entschieden.

16.02.2017

Das Hamburger Unternehmen Altran hat einen Trolley entwickelt, der von selbst durch die Kabine fahren kann. Das kann sehr hilfreich sein, wenn die Stewardessen sich gegen Ende des Fluges auf die Landung vorbereiten müssen und beispielsweise keine Zeit mehr dafür bleibt, den Müll der Passagiere einzusammeln. Das könnte dann der autonome Trolley erledigen. Zudem kann das Schieben eines vollbeladenen Trolleys auch sehr anstrengend sein, weil das Flugzeug im Flug eine Neigung von drei Grad einnimmt.

15.02.2017

Die 27-jährige Amerikanerin Cassandra de Pecol wollte in kürzester Zeit alle von den Vereinten Nationen anerkannten Staaten der Welt bereisen und hat dies innerhalb von 19 Monaten geschafft. Der bisherige Rekord einer solchen Weltreise lag bei 39 Monaten und sechs Tagen. Am 2. Februar 2017 hat de Pecol als erste Frau weltweit den Weltreisen-Rekord gebrochen.

14.02.2017

Das Hamburger Planetarium war schon vor seinem Umbau eines der erfolgreichsten in Deutschland. In den vergangenen eineinhalb Jahren wurde es umgebaut, erweitert und mit neuer Technik ausgestattet. Jetzt kann es die Konkurrenz mit anderen führenden internationalen Planetarien aufnehmen. Der neue Kultursenator, Carsten Brosda, nannte das Planetarium „eine Areana für Träume und Sehnsüchte mit Weltklasse-Standard“. Die Kosten für den 7,5 Millionen teueren Umbau, wurde von der Kulturbehörde übernommen.

10.02.2017

Europäische Verbraucher können demnächst auch im Urlaub uneingeschränkt auf Streamingangebote zugreifen. Darauf haben sich die Vertreter des europäischen Parlaments am vergangenen Dienstag geeinigt. Die neue Regelung soll nur für bezahlte Angebote gelten und nicht für frei verfügbare Inhalte. 

09.02.2017

Im Dezember 2016 wurde die Eis-Erlebnislandschaft „Eistraum Davos“ auf dem Gelände des Sportzentrums Davos eröffnet. Wie in einem Spaß- und Erlebnisbad gibt es einzelne Eisflächen, zu denen Eiswege wie Kanäle führen. Der Bereich für Kleinkinder nennt sich „Gletscherspaß“. Dort können die Kinder mithilfe von Plastikrobben über das Eis fahren oder Eishockey spielen.

↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!

android app
Gratis App holen
Optimiert für Android