-

Öffnungszeiten


03. Oktober: 11:00 - 19:30


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
07.01.2014

Starke Einschränkungen für Touristen in Bangkok

Regierungsgegner planen neue Massenproteste für den 13. Januar 2014 und die Tage danach. Protestanführer Suthep Thaugsuban drohte an, die Stadt Bangkok komplett lahmzulegen. Wichtige Verkehrsknotenpunkte werden vermutlich blockiert. Dies gilt auch für Verbindungen zwischen Flughafen und Stadtgebiet. Das Auswärtige Amt rät Reisenden mit Verzögerungen zu rechnen und Menschenansammlungen im gesamten Stadtgebiet und in angrenzenden Provinzen zu meiden. Des Weiteren ist es sinnvoll, Anweisungen von Sicherheitsorganen Folge zu leisten und sich laufend zu informieren, um auf sich verändernde Situationen rechtzeitig reagieren zu können. Im Moment ist die Lage in den Straßen jedoch ruhig und Touristenattraktionen sind geöffnet und frei zugänglich.

Quellen:

http://www.focus.de/reisen/diverses/tourismus-neue-massenproteste-starke-einschraenkungen-in-bangkok_id_3519605.html

http://www.spiegel.de/reise/aktuell/thailand-proteste-in-bangkok-am-13-januar-geplant-a-941640.html

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/ThailandSicherheit.html

Wussten Sie schon...?
Schon gewusst? Die kroatische Küste misst samt ihrer Inseln mehr als 6.200 km Länge - hier finden Sie Ihren Platz am Meer!
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!