↑ oben 
16.01.2014

U-Bahn Streik in London im Februar

Für diesen Februar sind von der Gewerkschaft RMT für die Mitarbeiter der Londoner U-Bahn, am 4.-5., sowie 11.-12. Februar, Streiks geplant. Diese werden jeweils am Mittag beginnen und 48 Stunden andauern. Es kann daher vermutlich an diesen Tagen zu Behinderungen bei der Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel kommen. Grund für das Vorhaben ist die beabsichtigte Schließung von 260 Ticketbüros und der daraus resultierende Verlust von 750 Arbeitsplätzen für die betroffenen Beschäftigten. Zudem spricht die Verkehrsbehörde von möglichen Budgetkürzungen in Höhe von 75 Millionen britischen Pfund. Auch eine weitere Gewerkschaft, die TSSA, plant deshalb Streiks. Hierfür sind allerdings noch keine Termine bekannt.

Quellen:

http://www.bbc.co.uk/news/uk-england-25684670

http://www.travel-one.net/news/article/london-u-bahn-streik-im-februar/

http://www.rmt.org.uk/news/rmt-confirms-two-48-hour-strikes-and-revenue-action-on-tube/

Wussten Sie schon...?
Kennen Sie schon das schwedische "Jedermannsrecht"? Es erlaubt allen Menschen, sich frei in der Natur zu bewegen und Beeren und Pilze zu sammeln, ohne die Erlaubnis des Grundeigentümers einholen zu müssen.

CASAMUNDO in den Medien: