-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
09.01.2014

Waldbrände in Chile

Aufgrund starker Hitze wüten seit einigen Tagen gefährliche Waldbrände bei Santiago de Chile. Dies führt zur erhöhten Partikelemission durch Rauch, der von Winden auch direkt in die Stadt getragen wird. Es besteht daher dort zurzeit eine zunehmende Gefahr, Atemwegserkrankungen zu erleiden. Das Auswärtige Amt warnt Reisende in dieser Region, sich nicht lange im Freien aufzuhalten und vor allem sportlichen Aktivitäten nur in geschlossenen, klimatisierten Gebäuden nachzugehen. Öffentliche Verkehrsverbindungen könnten durch die Brände beeinträchtigt sein. Tausende Hektar Wald und Grünflächen wurden bereits zerstört. Die Löschung erweist sich als schwierig, weshalb eine Besserung in naher Zukunft noch nicht absehbar ist.

Quellen:

http://www.auswaertiges-amt.de/sid_A3E241B8680B1E3E07C969CDB76A4274/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/ChileSicherheit.html?nn=335518#doc335470bodyText1

http://www.travel-one.net/news/article/waldbraende-in-chile/

Wussten Sie schon...?
Wussten Sie schon? Über 12kg Pralinen nascht der Belgier im Jahr. Hauptstadt und Geburtsort der belgischen Pralinen: Brüssel !
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!