-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
17.02.2014

Flugregelungen gelockert: Smartphones bleiben an

Ferienhaus-Urlauber, die dieses Jahr zu ihrer Ferienunterkunft fliegen, dürfen ihre Handys auf vielen Flügen in Betrieb lassen. Bei einigen Fluggesellschaften, wie TAP, Air France, Ryanair und British Airways ist es bereits erlaubt elektronische Geräte, wie Smartphones und Tablets auch bei Starts und Landungen eingeschaltet zu lassen. Die Voraussetzung ist hierbei allerdings, dass sich die Geräte im Flugmodus befinden und der Mobilfunkempfang somit unterbunden wird.

Nun hat sich auch die Lufthansa entschlossen die Regelung zur eingeschränkten Nutzung einzuführen. Im vergangenen Monat waren eingeschaltete Geräte bisher nur Fluggästen der Boeing-747-8-Maschinen gestattet. Dies soll künftig für alle Linien gelten. Während des Flugs kann über „FlyNet“ eine Mobilfunkverbindung hergestellt werden, über die das Versenden von Nachrichten und Emails erlaubt ist. Telefonieren ist aus Rücksicht vor anderen Passagieren jedoch weiterhin untersagt. Personen, die dringend ein Gespräch führen müssen, sollen aber Satellitentelefone zur Verfügung gestellt werden.

Quellen:

http://www.spiegel.de/reise/aktuell/lufthansa-erlaubt-handy-nutzung-im-flugzeug-a-953429.html

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-dienstleister/handys-und-tablets-lufthansa-erlaubt-flugmodus/9478844.html

Wussten Sie schon...?
Wussten Sie schon? Schottland war Vorreiter in der Feuerbekämpfung - Die erste Feuerwehr weltweit wurde in Edingburg gegründet.
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!