-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
13.05.2014

Aserbaidschan führt E-Visum ein

Seit kurzer Zeit können Touristen mit einem elektronischen Visum, dem sogenannten E-Visum, in Aserbaidschan einreisen. Dies ermöglicht den Reisenden eine einfachere Einreise ohne Komplikationen in das Land.

Das E-Visum kann online bei einer aserbaidschanischen Tourismusagentur beantragt werden; die Agentur kümmert sich nach dem Antrag um die erforderlichen Dokumente und schickt das elektronische Visum bequem per E-Mail an den Kunden. Die Bearbeitung dauert in der Regel nicht mehr als 14 Tage. Das Electronic Tourist Visa kostet 20 US-Dollar und ist 30 Tage lang gültig. Außerdem wird das E-Visum nicht wie bei den bisherigen Visa in den Reisepass gestempelt, sondern es wird per E-Mail zugestellt, das der Reisende vorher ausdrucken muss.

Quellen:

http://www.touristik-aktuell.de/nachrichten/destinationen/news/datum/2014/05/08/aserbaidschan-fuehrt-e-visum-ein/

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/AserbaidschanSicherheit.html

http://www.baku.diplo.de/Vertretung/baku/de/04/Einreise_20und_20Aufenthalt_20in_20AZE/Einreise__Aufenthalt__AZE.html

Wussten Sie schon...?
Wussten Sie schon? Das Gebiet Griechenlands umfasst über 2.000 Inseln - aber nur etwa 165 davon sind bewohnt.
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!