-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
18.07.2014

Künftig mehr Körperscanner an deutschen Flughäfen

An deutschen Flughäfen sollen in Zukunft mehr Körperscanner zum Einsatz kommen. Die umstrittenen Geräte seien laut EU-Recht ab dem 01. September 2015 vorgeschrieben. Zurzeit werden in Deutschland an sechs Flughäfen insgesamt 14 sogenannte Sprengstoffdetektionsgeräte eingesetzt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Metalldetektoren sollen durch die Ganzkörperscanner auch gefährliche Substanzen wie Pulver und Flüssigkeiten zur Herstellung von Sprengstoff aufgespürt werden können.

Die Körperscanner stehen jedoch in der Kritik, da ihre Fehlerquote recht hoch ist. In der Testphase vor vier Jahren schlugen die Geräte in 69 Prozent der Fälle Alarm, von denen nur 15 Prozent berechtigt gewesen seien. Das Innenministerium versichert allerdings, dass die Geräte seitdem verbessert worden seien und sich die Zahl der Fehlalarme reduziert habe. Überdies bestehe durch die Kontrolle im Ganzkörperscanner kein gesundheitliches Risiko und auch beim Datenschutz seien sie unbedenklich, da auf den Geräten nur typisierte Umrisse zu sehen seien.

Quellen:

http://www.augsburger-allgemeine.de/politik/Trotz-Bedenken-gibt-es-mehr-Koerperscanner-an-Flughaefen-id30652417.html

http://www.rp-online.de/politik/deutschland/nacktscanner-regierung-will-koerperscanner-einsatz-ausweiten-aid-1.4393297

http://biztravel.fvw.de/flughaefen-mehr-koerperscanner-geplant/393/133898/4070

Wussten Sie schon...?
Wussten Sie schon? In Schweden leben 300.000 - 400.000 Elche. Vielleicht begegnen Sie während Ihres Urlaubs ja auch einem Exemplar…
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!