-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
14.07.2014

Flughafen in Tel Aviv: Reiseverzögerungen durch Nahost-Konflikt

Reisende am Flughafen Ben Gurion im israelischen Tel Aviv müssen in der nächsten Zeit mit Reiseverzögerungen rechnen. Wie das Auswärtige Amt mitteilt, kann es aufgrund der jüngsten Vorkommnisse im Nahost-Konflikt zu Verspätungen der ankommenden und ausgehenden Flüge kommen. Der Flughafen bleibe jedoch weiterhin geöffnet und geplante Flüge wurden durchgeführt.

Letzte Woche wurde der Flughafen von der palästinensischen Hamas beschossen, in der Umgebung seien Explosionen beobachtet worden. Das israelische Militär teilte mit, drei Raketen aus dem Gazastreifen abgefangen zu haben. Die Fluggesellschaften reagierten verschieden auf die angespannte Sicherheitslage: Während EasyJet anbietet, Flüge nach Tel Aviv für die nächsten 14 Tage umzubuchen, wurden bei Turkish Airlines zeitweise alle Flüge nach Israel gestrichen. Auch bei der Lufthansa kam es zu Verspätungen. Darüber hinaus sagten nun weitere Reiseveranstalter alle für Juli geplanten Rundreisen durch Israel ab.

Quellen:

http://www.aerotelegraph.com/bengurion_nahost_telaviv_hamas_israel

http://www.spiegel.de/reise/aktuell/israel-verzoegerungen-am-flughafen-ben-gurion-in-tel-aviv-a-980622.html

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/IsraelSicherheit.html

Wussten Sie schon...?
Kennen Sie schon das schwedische "Jedermannsrecht"? Es erlaubt allen Menschen, sich frei in der Natur zu bewegen und Beeren und Pilze zu sammeln, ohne die Erlaubnis des Grundeigentümers einholen zu müssen.
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!