-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
03.07.2014

Schärfere Sicherheitskontrollen für Flüge in die USA

Zur beginnenden Reisesaison im Sommer warnt die US-Regierung vor möglichen Terroranschlägen auf Passagierflugzeuge. Besonders bei direkten Flügen von Europa, Afrika und dem Nahen Osten in die USA bestehe ein erhöhtes Terrorrisiko. Somit müssen Reisende an europäischen Flughäfen mit verstärkten Kontrollen rechnen. Vor allem Direktflüge von den Flughäfen in Amsterdam, Frankfurt, London, Paris und Madrid in die USA seien betroffen.

Das US-amerikanische Heimatschutzministerium habe sich mit den betroffenen Ländern und Fluglinien ausgetauscht, um entsprechende Maßnahmen in Kürze umzusetzen. Konkrete Gründe für die Sicherheitswarnungen seien dabei nicht genannt worden. Jedoch seien die US-Geheimdienste zu neuen Erkenntnissen gekommen, die vermuten lassen, dass Mitglieder der Al Kaida Sprengsätze entwickelt haben, die nicht von herkömmlichen Detektoren erkannt werden können. Vor allem die Schuhe und elektronischen Geräte der Passagiere sollen nun an den Flughafenkontrollen intensiver untersucht werden. Daher müssen Reisende mit längeren Wartezeiten für Flüge in die USA rechnen.

Quellen:

http://www.derwesten.de/panorama/usa-verschaerfen-wegen-terrorgefahr-kontrollen-an-flughaefen-im-ausland-id9550402.html

http://www.focus.de/reisen/flug/aus-angst-vor-terrorangriffen-usa-kuendigen-schaerfere-gepaeckkontrollen-an_id_3963547.html

Wussten Sie schon...?
Wussten, Sie dass "Conch" nicht nur eine Art der Schneckenmuscheln, sondern auch die Bezeichnung für die Einwohner der Key West ist?
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!