-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
21.11.2014

Kostenloses WLAN für Hamburg geplant

In Hamburg soll es ab Mitten nächsten Jahres kostenloses WLAN für alle geben. Damit folgt die Hansestadt anderen Metropolen wie Barcelona, Tallinn oder London sowie diversen Städten in den USA und in Asien. Bis zum Jahr 2020 sollen nun rund 7000 Access-Point in der Innenstadt eingerichtet werden, welche kostenloses surfen für alle ermöglichen sollen. Diese sollen flächendeckendes WLAN ermöglichen.

Deutschland hinkt, aufgrund der komplizierten Rechtsprechung bezüglich der Haftung bei Missbrauch im Internet, anderen Ländern deutlich hinterher. Wenn ein Kunde sich beispielsweise in das WLAN eines Restaurants einwählt und illegal einen Film herunterlädt, so haftet der Restaurantbesitzer dafür. Dies schreckt ab, kostenloses WLAN anzubieten. Diese Regelung wird Störhaftung genannt, einige Politiker versuchen nun diese abzuschaffen.

Bereits heute gibt es in Hamburg mehr Hotspots als in anderen Städten. Auch an vielen öffentlichen Orten, wie in den Hamburger Bücherhallen oder im Metrobus der Linie 3, gibt es bereits kostenloses WLAN. Hinzu kommen sollen noch Behörden, Schulen sowie die U-Bahn Stationen der Hochbahn.

Auch für Touristen, die aus dem Ausland kommen, ist dies ein großer Vorteil. Aufgrund zu hoher Roaming Gebühren konnten diese oftmals nur im Ferienhaus oder im Hotel im Internet surfen, oder waren auf Restaurants angewiesen.

Quelle:

http://www.welt.de/regionales/hamburg/article134356792/Hamburg-wird-zur-WLAN-Hauptstadt.html

Wussten Sie schon...?
Wussten Sie schon, dass Finnland sieben Jahrhunderte lang zu Schweden gehörte? Noch heute sind ca. 6 % der finnischen Bevölkerung schwedischsprachig.
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!