-

Öffnungszeiten


03. Oktober: 11:00 - 19:30


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
07.11.2014

Winterdom eröffnet in Hamburg

Hamburg ist um eine Sehenswürdigkeit reicher, zumindest zeitweise. Denn wer bis Anfang Dezember in ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Hamburg reist, kann viel erleben. Am heutigen Freitag, den 7.11.2014 eröffnet der Hamburger Winterdom. Dieser findet auf dem Heiligengeistfeld bis zum 7.12.2014 statt. Der Hamburger Dom ist das größte Volksfest des Nordens, in diesem Jahr wird bereits der 685. Dom gefeiert. Auf dem Hamburger Winterdom erwarten die Besucher 52 Fahrgeschäfte,welche auch auf Kinder zugeschnitten sind, wie die Wilde Maus oder das neu eröffnete Magic- House, eines der größten Gruselhäuser in Deutschland. Insgesamt soll es auf dem Dom sechs neue Fahrgeschäfte geben. Eines davon ist der Encounter, welcher bisher nur auf dem Münchner Oktoberfest Station gemacht hat. Eine weitere Neuheit ist auch das umgestaltete Zelt. Dies war bisher im Bayernstil nicht gut angekommen. Nun ist es im Hamburger Stil geschmückt.

Der Dom wird traditionell mit drei Böllerschüssen und einem Fassstich eröffnet. Er ist nicht nur bei den Hamburgern, sondern auch bei Urlaubern sehr beliebt. Als besonderes Highlight ist das traditionelle Feuerwerk anzusehen, welches jeden Freitag gegen 22.30 Uhr gezündet wird. Wer den Dom am Mittwoch besucht, kann mit ermäßigten Preisen rechnen. Die Tradition des Hamburger Doms geht bis ins 11. Jahrhundert zurück. Er findet dreimal im Jahr statt, einmal als Frühlings Dom, einmal als Sommer Dom und einmal als Winter Dom. Jährlich besuchen über 1 Million Besucher der Dom.

Quellen:

http://www.hamburg-dom-aktuell.de/winterdom.html

http://www.hamburg.de/dom/2611800/aktuelles-hamburger-dom/

http://www.mopo.de/nachrichten/hightech-show-und-neues-festzelt--das-ist-neu-auf-dem-hamburger-dom,5067140,28961690.html

Wussten Sie schon...?
Schon gewusst? Luxemburg hat gleich drei offizielle Sprachen - neben der Nationalsprache Luxemburgisch ("Lëtzebuergesch") werden auch Deutsch und Französisch als Amtssprachen anerkannt.
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!