-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
01.12.2014

Neunter Streik der Lufthansa beginnt heute

Passagiere der Lufthansa können sich erneut auf viel Ärger und Chaos am Flughafen einstellen. Die Lufthansa hat für heute, Montag, den 1.2.2014, bis Dienstag um Mitternacht neue Streiks angekündigt. Ab Montag Mittag würden zuerst Kurz- und Mittelstreckenflüge bestreikt, ab Dienstagmorgen um 3 Uhr dann auch Langstreckenflüge und der Frachtverkehr. Besonders betroffen sind die Flughäfen München und Frankfurt. Insgesamt sind rund 1350 Flüge vom Streik betroffen, das ist die Hälfte der rund 2800 geplanten Flüge. Davon sind jedoch rund 150.000 Fluggäste betroffen.

Gründe für den Streik der Pilotengewerkschaft Cockpit sind das Gehalt sowie das Eintrittsalter in den Ruhestand. Am Samstag waren erneut Gespräche zwischen der Fluggesellschaft und der Gewerkschaft gescheitert. Bei diesem Streik handelt es sich bereits um den neunten Streik der Piloten seit April dieses Jahres, bislang sollen die Streiks einen Schaden von rund 170 Millionen Euro verursacht haben.

Ein kleiner Lichtblick, ob für Berufstätige oder für Urlauber, die aus Ihrem Ferienhaus zurückkehren wollen: Die Lufthansatochter Germanwings ist nicht vom Streik betroffen.

Quellen:

http://www.zeit.de/wirtschaft/2014-11/lufthansa-piloten-streiken-montag-und-dienstag

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/pilotenstreik-lufthansa-streicht-1350-fluege-a-1005883.html

Wussten Sie schon...?
Wussten Sie schon, dass der Erfinder des Fallschirms aus der Slowakei stammte? Nachdem Štefan Banič Zeuge eines Flugzeugabsturzes geworden war, entwarf er im Jahr 1913 den ersten Prototyp eines Fallschirms weltweit.
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!