-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
05.01.2015

Online Tickets müssen nicht mehr ausgedruckt werden

Positive Nachrichten für alle Bahnkunden: Seit Kurzem müssen Onlinetickets nicht mehr ausgedruckt werden. Seit dem 14.12.2014 bereits gibt es eine neue Regelung, die das Ausdrucken des Tickets unnötig macht. Dies soll nicht nur Zeit sparen und Nerven schonen, sondern vor allem die Umwelt schützen. Bei den größten Konkurrenten der Bahn, den Fernbussen, ist dies bereits Standard.

Es reicht nun völlig aus, die PDF-Datei des Tickets auf seinem Tablet, Smartphone oder Laptop bereitzuhalten. Lediglich zwei Bedingungen gibt es: Der QR – Code muss in Orginalgröße angezeigt werden und auch die kompletten Fahrgastdaten müssen deutlich angezeigt werden.

Originalgröße heißt beim QR- Code die Größe, die der Größe des ausgedruckten Tickets entspricht.

Die Bahn empfiehlt Reisenden weiterhin, das Ticket vorsichtshalber auszudrucken, denn falls der Akku des Smartphones leer sein sollte, hat der Reisende kein Ticket und gilt als Schwarzfahrer. Wer morgens als vom Ferienhaus aufbricht und sich auf eine lange Zugfahrt begibt, sollte sicher sein, dass der Akku geladen ist.

Quellen:

http://www.focus.de/reisen/bahn/das-smartphone-reicht-sie-muessen-ihr-online-ticket-der-bahn-nicht-ausdrucken_id_4374526.html

http://www.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/geld-ausgeben/online-ticket-der-bahn-muss-man-nicht-ausdrucken-13345666.html

Wussten Sie schon...?
Wussten Sie schon? Ob traditionelles Klosterbier oder fruchtiges Kirschbier - in Belgien werden mehr als 500 verschiedene Biersorten gebraut!
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!