-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
16.01.2015

Wichtige Änderungen auf dem Weg ins Ferienhaus

Wer mit dem Auto in den Urlaub fährt, der muss sich im Ausland auf einige Neuerungen einstellen. In Ungarn gilt seit dem 1. Januar 2015 beispielsweise für Fahrer von Kleinbussen oder Wohnmobilen eine teurere Maut als für PKW- Fahrer. Die Preise können nun teilweise das Doppelte betragen. Des Weiteren ist es nun möglich für PKWs oder Motorräder Vignetten zu erwerben, die nur für bestimmte Regionen, auch Komitate genannt, gelten. Dies kann helfen Geld zu sparen, denn wenn man in das Ferienhaus am Plattensee mit dem Auto über Österreich anreist, muss man in Ungarn nur durch zwei Regionen fahren und kann somit deutlich sparen.

Es wird immer empfohlen, die Vignette bereits vor Antritt der Reise online zu erwerben, da ansonsten Strafgebühren anfallen können, wenn man die Vignette erst in Ungarn kauft.

Achtung, wer auf dem Weg in die Ferienwohnung in den Niederlanden zu schnell fährt: Ab 1. Januar werden Verkehrssünder nun stärker zu Kasse gebeten. Die Gebühren wurden bei Überschreitung der Geschwindigkeit auf Autobahnen sowie in Ortschaften angehoben.

Quelle:

http://www.adac.de/reise_freizeit/top_news/

Wussten Sie schon...?
Wussten Sie schon? In Schweden leben 300.000 - 400.000 Elche. Vielleicht begegnen Sie während Ihres Urlaubs ja auch einem Exemplar…
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!