-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
03.02.2015

Schwere Stürme in der Türkei

Letztes Wochenende fielen neben Flügen und Zügen auch viele Fährverbindungen aufgrund der starken Stürme in der Türkei aus. Fünf Menschen kamen ums Leben. Allein Turkish Airlines musste Gestern 65 Inlands- und 59 Auslandsflüge absagen, da Uferstraßen Istanbuls unter Wasser standen. Auch die Zugstrecke Istanbul-Ankara wurde wegen eines umgestürzten Baums und mehrerer Stromausfälle gesperrt. Der Ausfall vieler Fährverbindungen wirkte sich auch auf den Straßenverkehr aus, da viele Autofähren nicht verkehren durften.

Besonders getroffen wurde die Stadt Bursa. Dort stürzte ein Baukran um und drei Menschen verletzten sich tötlich beim Fall von einem Dach. Dazu wurden 110 Personen verletzt.

In der letzten Nacht zum Montag verlor der Sturm zwar an Intensität aber Meteorologen kündigen schon die nächste Katastrophe in Form von starken Regenfällen an. Im Norden der Türkischen Ägäis sollen sie später weiter über die Provinzen Çanakkale, Izmir und Manisa ziehen.

Quellen:

http://www.tourexpi.com/de-tr/news.html~nid=102611&Yfrmnw

Wussten Sie schon...?
Sie reisen mit dem Auto an? Denken Sie daran, dass in Österreich Autobahnen und Schnellstraßen vignettenpflichtig sind. Sie erhalten die Vignetten z.B. über den Online-Shop des ADAC.
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!