-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
29.04.2015

Der Bau der Fehmarnbelt-Querung wurde beschlossen

Das dänische Parlament hat am Dienstag das Gesetz des Milliardenprojekts Fehmarnbelt-Tunnel beschlossen. Trotz der hohen Kosten soll der Ostseetunnel zwischen der Insel Fehmarn in Schleswig-Holstein und der Insel Lolland in Dänemark gebaut werden. Die Kosten für diesen Bau der 17,6 Kilometer langen Beltquerung werden auf 7,4 Milliarden Euro geschätzt. Dänemark will diese Kosten alleine tragen.

Der Staatsvertrag sieht vor, dass Deutschland nur für die Verbindung des Tunnels mit dem Hinterland der deutschen Seite verantwortlich ist. Jedoch gibt es schon mehr als 3000 Einwände gegen den Tunnelbau, die bisher noch nicht beantwortet wurden. Der Rechnungsprüfungsausschuss des Bundestages hat hierzu eine Neuverhandlung des Staatsvertrags beantragt, da die Anbindung höhere Kosten aufweist als bisher erwartet. Während die Grünen und die Piraten gegen den Bau der Fehmarnbelt-Querung ist, äußert sich die Wirtschaft und die großen Parteien des Bundeslandes für den Bau.

Die Bundeskanzlerin äußerte sich am Dienstag bei Ihrem Besuch der dänischen Regierungschefin Helle Thorning-Schmidt deutlich für den Bau dieses Projektes, denn die Anbindung von Hamburg nach Kopenhagen würde hierdurch stark verkürzt werden.

Quellen:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/fehmarnbelt-querung-daenisches-parlament-beschliesst-ostseeDer Bau der Fehmarnbelt-Querung wurde beschlossen-tunnel-a-1031146.html

Wussten Sie schon...?
Wussten Sie schon, dass verschiedenen Berechnungen zufolge der Mittelpunkt Europas in der Slowakei liegt? Das europäische Zentrum befindet sich demnach an der Kirche des Heiligen Johannes im kleinen Ort Kremnické Bane.
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!