-

Öffnungszeiten


Mo: 11:30 - 20:00

Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
09.04.2015

Der Fluglotsenstreik dauert weiterhin an

Auch heute sind wegen des Fluglotsenstreiks in Frankreich zahlreiche Urlauber und Reisende in Deutschland betroffen. Über die Hälfte der geplanten Flüge, von und nach Frankreich, müssen die Airlines heute streichen, dies fordert die französische Flugaufsicht. Reisende müssen sich heute, auch in Deutschland, wieder auf Verspätungen und kurzfristige Annullierungen einstellen.

Gestern wurden 40 Prozent der geplanten Flüge gestrichen – heute soll die Ausfallquote sogar bei 50 Prozent liegen. Weiterhin kann es zu Verspätungen kommen, auch an deutschen Flughäfen müssen Sie damit rechnen. Die Flughäfen Hamburg, Berlin, Frankfurt und München haben angekündigt, dass vor allem die Flüge nach Paris, Toulouse, Lyon, Marseille und Nizza heute gestrichen werden.

Nicht nur französische Airlines auch deutsche Fluggesellschaften, wie die Lufthansa, mussten mehrere Flüge nach und von Flughafen Paris Charles de Gaulle streichen. Auf dieser Verbindung waren 1100 Fluggäste betroffen.

Quellen:

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/frankreich-fluglotsen-103.html

http://www.spiegel.de/reise/aktuell/streik-frankreich-erwartet-ausfaelle-im-flugverkehr-a-1027364.html

Wussten Sie schon...?
Schon gewusst? In Wien finden im Winter mehr als 400 Bälle mit über 300.000 Besuchern statt, darunter auch der bekannte Wiener Opernball im Wiener Opernhaus.
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!