suggest_platform: text | close this message 
-

Öffnungszeiten


Mo - Mi: 08:00 - 20:30

Do: 10:00 - 18:30

Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
24.04.2015

Deutsche Bahn und EVG werden sich nicht einig

Während die GDL immer noch streikt verhandelt die Deutsche Bahn mit der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG). Jedoch werden sich die beiden Parteien nicht einig. Die EVG hat das gestrige Angebot der Deutschen Bahn abgelehnt heißt es. Der Grund dafür war, dass die Bahn nicht alle Berufsgruppen in der vorgelegten Ausarbeitung berücksichtigt habe. Anstatt dessen sollen die Angestellten gespalten werden, dies berichtete Regina Rusch-Ziemba, die EVG-Verhandlungsführerin.

Regina Rusch-Ziemba forderte ein erneutes Angebot der Bahn bis zum 29. April um 15 Uhr, welches auch die Service- und Sicherheitskräfte umfassen solle. Die Bahn äußerte sich dazu, dass ein angemessenes Angebot, welches wirtschaftlich und umsetzbar ist, vorgelegt werden solle. Der Personalchef Ulrich Weber erklärte, er wolle diese Tarifrunde schnellstmöglich abschließen.

Quellen:

http://www.wiwo.de/unternehmen/dienstleister/tarifverhandlungen-evg-lehnt-neues-angebot-der-bahn-ab/11680476.html

Wussten Sie schon...?
Tim und Struppi sind Belgier! Ihr Schöpfer Georges Remi wurde 1907 in Etterbeek bei Brüssel geboren. Na, gewusst?
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!