-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
23.04.2015

GDL setzt ihren Streik fort

Reisende der Bahn müssen sich auch heute wieder auf Verzögerungen einstellen, denn die GDL setzt den Streik fort. Heute verhandelt die Bahn mit der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) um den Tarifkonflikt. Die Bahn will den Zugverkehr mit Ersatzfahrplänen aufrecht erhalten. Im Regionalverkehr sollen 15 bis 60 Prozent der Züge fahren und im Fernverkehr jeder dritte.

Trotz der vielen Verbindungen, die ausfallen mussten, waren die eingesetzten Züge nicht überfüllt. Sogar einige Sitzplätze soll es in den meisten Fern- und Regionalzügen gegeben haben. Ähnlich war dies in den S-Bahnen der Fall. Offenbar sind die Fahrgäste schon im voraus auf andere Verkehrsmittel ausgewichen.

Gleichzeitig kommt es heute zur Tarifverhandlung mit der konkurrierenden EVG. Regina Rusch-Ziemba, die EVG-Verhandlungsführerin, betonte, dass sie ein verbessertes Angebot wolle und sagte, dass die Mitglieder der EVG durchaus zu einem Streik bereit wären. Am 1. Juni soll es ein Abschlussergebnis geben.

Quellen:

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/gdl-bahn-125.html

Wussten Sie schon...?
Wussten Sie schon, dass es nur einen einzigen Ort in Mitteleuropa gibt, an dem Safran gedeiht? Im Schweizer Bergdorf Mund werden pro Jahr 5 kg des Gewürzes in aufwendiger Handarbeit geerntet.
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!