-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
13.04.2015

Griechenland schreibt Touristen-Rekord trotz Krise

Auch wenn Griechenland mitten in der Finanzkrise steckt gab es im vergangenen Jahr einen Touristen- Rekord, denn noch nie zuvor waren so viele Urlauber in Griechenland. Um genau zu sein verbrachten laut der griechischen Statistikbehörde „Elstat“ im Jahr 2014 22 Millionen Touristen ihren Urlaub in Griechenland. Die Krise scheint die Touristen nicht zu bremsen, denn im Vergleich zum Jahr 2013 erhöhte sich die Anzahl der ausländischen Touristen um 23 Prozent.

Die meisten Urlauber, die nach Griechenland reisen, kommen aus Deutschland. Etwa 88 Prozent der Touristen kommen aus Europa und Russland, 11 Prozent davon aus Deutschland, gefolgt von den Briten, Bulgaren, Franzosen und Russen. In den letzten Jahren hatte die Tourismusbranche verstärkt unter der Finanzkrise leiden müssen. Durch die zahlreichen Proteste und der prekären Lage des Landes waren viele Touristen abgeschreckt ihren Urlaub dort zu verbringen. Jedoch verbesserte sich die Lage seit dem Jahr 2012. Im Jahr 2013 erreicht Griechenland den ersten Touristen-Rekord.

Für die Wirtschaft in Griechenland spielt die Tourismusbranche eine äußerst wichtige Rolle. Dieses Jahr erwartet die griechische Tourismusbranche über 22,5 Millionen Urlauber sowie 2,5 Millionen Kreuzfahrtgäste – dies soll ein neuer Rekord werden./p>

Quellen:

http://www.spiegel.de/reise/europa/griechenland-touristenrekord-in-der-krise-a-1027409.html

Wussten Sie schon...?
Wussten Sie schon, dass Europas letzter Urwald in Polen zu finden ist? Im Urwald von Bialowieza leben nicht nur die letzten in freier Wildbahn lebenden Wisenten, sondern auch Wölfe, Luchse, Elche und Braunbären.
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!