-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
15.06.2015

Weltluftfahrtverband empfiehlt Handgepäck zu verkleinern

Der internationale Verband der Luftfahrt IATA hat sich dafür ausgesprochen, dass Airlines ihre Handgepäcksrichtlinien dahin gehend verändern, nur noch kleineres Handgepäck zuzulassen. Hintergrund ist der steigende Platzmangel in den Kabinen, der im Wesentlichen dadurch zustand kommt, dass viele Airlines Tarife ohne Freigepäck anbieten, sodass seitens der Fluggäste das Maximum an erlaubtem Handgepäck ausgereizt wird.

Mit den neuen Abmessungen, die IATA empfiehlt, soll das Maximalvolumen für Handgepäck um fast 40% sinken. Während etwa 50 internationale Fluggesellschaften ihr Interesse an den neuen Richtlinien zum Ausdruck gebracht haben, haben die größten deutschen Airlines, Lufthansa und Germanwings, noch keine konkrete Stellung bezogen. Unwahrscheinlich wäre eine Anpassung der Vorgaben jedoch nicht. Ab Oktober nämlich wird auch die Lufthansa Tarife für Flüge ohne Freigepäck anbieten.

Quelle: http://www.spiegel.de/reise/aktuell/handgepaeck-im-flugzeug-neue-empfehlung-fuer-masse-a-1038310.htmlWeltluftfahrtverband empfiehlt Handgepäck zu verkleinern

Wussten Sie schon...?
Wussten Sie schon? Auch nach dem Eintritt Kroatiens in die EU bleibt die kroatische Währung "Kuna“ bestehen. Denken Sie also daran, Ihr Geld entsprechend einzuwechseln!
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!