-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
07.07.2015

Hamburger Speicherstadt zum Weltkulturerbe ernannt

Die Hansestadt Hamburg hat nun sein erstes Weltkulturerbe. Zusammen mit dem angrenzenden Kontorhausviertel wurde die Speicherstadt von der UNESCO auf die begehrte Liste aufgenommen. Der Naumburger Dom schaffte es hingegen nicht in die Aufstellung.

Am Sonntag beschloss die Welterbe-Kommission die Aufnahme bei ihrer Sitzung in Bonn. Somit ist die Speicherstadt und das Kontorhausviertel das erste Weltkulturerbe für Hamburg und zeitgleich das 40. Kultur- und Naturdenkmal in Deutschland, das es auf die UNESCO-Welterbeliste geschafft hat.

Die Staatsministerin im Auswärtigen Amt und Vorsitzende des UNESCO-Komitees, Maria Böhmer sagte, „das ist ein großer Tag für Hamburg“. Der Komplex stehe für die Weltoffenheit Hamburgs und die deutsche Kaufmannstradition. Mit der Speicherstadt sei Architekturgeschichte geschrieben worden. Sie gilt als das größte zusammenhängende und einheitlich geprägte Speicherensemble der Welt. Nach UNESCO-Angaben ist sie in unveränderter historischer Gestaltung. Die Speicherstadt wurde zwischen 1885 und 1927 in drei Bauabschnitten auf einer Inselgruppe in der Elbe errichtet. Sie besteht aus 15 mit Backstein gebauten Lagerhäusern und kleinen Nebengebäuden, die durch Straßen, Wasserstraßen und Brücken miteinander verknüpft sind.

Das benachbarte Kontorhausviertel mit den Büros des Hafens und der Schifffahrtsunternehmen wurde zwischen 1920 und 1940 erbaut und ist somit das erste Büroviertel in Europa. Bekannt ist vor allem das von Fritz Höger errichtete Chilehaus, mit seiner an einen Schiffsbug erinnernde Spitze. Mit den Fassaden aus dunkelrot bis violett gebrannten Backsteinen gilt es als eine Ikone des „Klinkerexpressionismus“.

Quelle: http://www.spiegel.de/reise/aktuell/hamburg-speicherstadt-zum-weltkulturerbe-der-unesco-ernannt-a-1042140.html

Wussten Sie schon...?
Wussten Sie schon, dass Alaska für 7,2 Mio. Dollar von Russland an die USA verkauft wurde? 1867 veräußerte der russische Zar die Übersee-Kolonie an die Amerikaner.
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!