-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
30.07.2015

Hepatitis E auch in Europa

Hepatitis wird oft mit fernen Ländern in Asien oder Afrika in Verbindung gebracht. Reisende sollten aber nicht außer Acht lassen, das Hepatitis E auch in Europa zum Beispiel durch Wildfleisch übertragen werden kann. Jedoch sollte man jetzt nicht in Panik ausbrechen, denn das Virus wird nur in Ausnahmefällen gefährlich.

Hepatitis A und B kennen viele Reisende. Hiergegen gibt es eine Doppelimpfung beim Tropenmediziner. Was macht man aber bei Hepatitis E? In Deutschland werden immer mehr Erkrankungen diagnostiziert, aus diesem Grund sollte man trotzdem auf ein paar Sachen achten.

Hepatitis galt lange Zeit als Krankheit die Urlauber aus Asien oder Afrika einschleppten. In Europa kommt das Virus als anderer Genotyp vor. Reisende können sich also auch in der heimischen Umgebung mit dem Erreger anstecken. In Asien oder Afrika hat Hepatitis E den ähnlichen Übertragungsweg wie Hepatitis A und zwar vor allem über verunreinigtes und verschmutztes Wasser. Der Genotyp aus Europa lebt dagegen vornehmlich in Tieren und wird zum Beispiel durch den Verzehr von Wildfleisch übertragen, wie zum Beispiel die Wildschweinpastete im Frankreich-Urlaub. Daher ist die Lebensmittelhygiene extrem wichtig und die Lebensmittel sollten vorher geschält, gebraten oder gekocht werden. Vor allem sollte man bei Salat, Früchten sowie Schalen- und Krustentieren aufpassen. In Europa und Nordamerika verhindert man eine Infektion, wenn man jedes Fleisch gut durchbrät, denn eine Impfung gegen Hepatitis E gibt es nicht. Wenn man sich trotz allem ansteckt, merken die allermeisten Infizierten nichts. Typisch sind Müdigkeit und leichte Grippe-Symptome und die Ausheilungsrate liegt auch ohne Therapie bei sogut wie 100 Prozent.

Quelle: http://www.n24.de/n24/Wissen/Reise/d/7048524/was-reisende-ueber-hepatitis-e-wissen-sollten.html

Wussten Sie schon...?
Schon gewusst? Finnland ist Heimatland des Weihnachtsmannes! Das ganze Jahr hindurch kann man ihn in seinem Büro am Polarkreis in der Stadt Rovaniemi besuchen.
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!