-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
15.07.2015

Mögliches Touristenlimit auf den Balearen?

Die Aussagen, die der Vizeregierungschef der Balearen Biel Barceló in Palma de Mallorca machte, schlugen im 600 Kilometer entfernten Madrid ein, wie eine Bombe. Jährlich besuchen um die 14 Millionen Urlauber die Balearen-Inseln und die meisten davon kommen in den Sommermonaten. Einigen Politikern ist dies jedoch zu viel. Sie sehen die Aufnahmekapazität der Inseln in dieser Zeit als erschöpft.

Der stellvertretende Ministerpräsident der Regionalregierung der Balearen schließt nicht aus, das man in Zukunft für die Inseln Mallorca, Ibiza, Formentera und Menorca ein Touristen-Limit für die Sommermonate beschließt. Damit würde die neue linke Regierung in Palma dem Beispiel der Machthaber auf den Kanaren folgen. Diese Woche bereits wurden konkrete Pläne für eine Begrenzung der Touristenzahlen bekannt gegeben. Zudem hatte der zuständige Stadtrat der neuen linken Stadtverwaltung von Madrid, am Montagabend bekannt gegeben, dass man zudem noch eine Touristenabgabe erwäge. Eine Abgabe, wie sie auch die Regierung der Balearen für Mallorca und die benachbarten Inseln beschließen will.

Politiker, wie Rafael Catalá, beschweren sich: „Das wäre eine Tragödie!“, speziell auf die Touristenabgabe in Madrid angesprochen. Es sei so, als „würde man sich selber in den Fuß schießen“, wenn es um Wettbewerbsfähigkeit gehe. Ministerpräsident Mariano Rajoy warnte, man müsse mit „extremer Vorsicht im Bereich des Tourismus handeln. Kein Wunder! Denn der Anteil des Tourismus am Bruttoinlandsprodukt Spaniens beträgt gute elf Prozent und der Sektor beschäftigt um die zwei Millionen Menschen. Vor allem die hohe Arbeitslosigkeit von ganzen 23 Prozent, bereitet Rayjos Volkspartei (PP) große Sorgen.

Quelle: http://www.welt.de/reise/nah/article144015270/Droht-auf-den-Balearen-ein-Limit-fuer-Touristen.html

Wussten Sie schon...?
Wussten Sie schon? Das Vereinigte Königreich ist der größte Inselstaat Europas, weltweit hingegen belegt es jedoch nur Rang 7.
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!