-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
24.11.2015

Weihnachtsmarkteröffnungen in Europa

In einem Monat ist Weihnachten und bereits diese Woche eröffnen vielerorts die Weihnachtsmärkte. Die Stadt Lissabon lockt in diesem Jahr ihre Gäste vom 11. bis 20. Dezember mit einer 3D-Lasershow auf dem Praça do Comércio. Die Show mit dem Namen "die verzauberten Türen" wird dreimal täglich am Abend stattfinden und die Gebäude um den Platz in eine Videoprojizierung integrieren.

Am kommenden Samstag wird auch das vorweihnachtliche Zagreb seine Adventsszenerien mit Livekonzerten auf dem Ban Josip Jelačić-Platz eröffnen. In diesem Jahr wird es eine App unter dem Namen "Zagreb Be There -Adventroute" geben, die Interessierte zu den schönsten Adventsveranstaltungen des Ortes leitet. Die Vorführungen auf der Eislaufbahn am König-Tomislav-Platz soll die Besucher in ein Weihnachtsmärchen versetzen. Schaulustige sind herzlich eingeladen, selbst eine Runde auf dem Eis zu drehen. Außerdem wird es einen Weihnachtszug nach Čazma zum Haus der Familie Salaj geben, die traditionell jeden Zentimeter ihres Hauses und des Gartens mit Lichtern in aller Form und Größe schmücken. Insgesamt werden 1,5 Millionen Glühbirnen in allen Farben erstrahlen.

Aber auch deutsche Weihnachtsmärkte sind sowohl bei den Einheimischen als auch bei den ausländischen Gästen beliebt. Etwas unkonventioneller sind der erotische Weihnachtmarkt "Santa Pauli" im Rotlichtviertel in Hamburg  und der  "Pink Christmas" im Glockenbachviertel in München.

Traditioneller wird es in Prien auf dem Christkindlmarkt zugehen. Besucher können mit einem weihnachtlich geschmückten Boot von Prien am Chiemsee auf die Fraueninsel in der romantischen Winterlandschaft übersetzen und dort Punsch und weihnachtliches Backwerk genießen. Eine besondere Atmosphäre schafft auch der Weihnachtsmarkt in Goslar, welcher am 25. November eröffnet und seine Gäste auch noch "zwischen den Jahren" begrüßen wird. Jedes Jahr können Besucher in einem echten Wald bestehend aus 50 großen und festlich beleuchteten Nadelbäumen auf duftendem Waldboden ihre Weihnachtsleckerein genießen oder an zahlreichen Ständen mit individueller Dekoration handgefertigte Weihnachtsgeschenke erwerben.

Quellen:

http://www.n24.de/n24/Wissen/Reise/d/7666774/tipps-fuer-urlauber.html?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+n24%2Freise+%28Reise+-+N24.de%29

http://www.t-online.de/reisen/specials/id_76000602/die-kroatische-hauptstadt-in-der-vorweihnachtszeit.html

http://www.travelbook.de/deutschland/Gemuetliche-Weihnachtsmaerkte-in-Deutschland-566918.html

http://www.weihnachtswald.de/images/programm/weihnachtsmarktflyer_2015.pdf

Wussten Sie schon...?
Wussten Sie schon, dass die Samen bereits mehr als 10.000 Jahren und damit deutlich länger als die Norweger selbst in Norwegen leben? Das uransässige Volk hat eine eigene Hauptstadt: Karasjok.
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!