-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
17.12.2015

Änderungen für Autofahrer in Deutschland ab 2016

Mit dem Jahreswechsel in zwei Wochen wird es auch für Autofahrer in Deutschland einige neue Regelungen wie die Einführung einer Section Control geben. Bei der Geschwindigkeitskontrolle ist nicht entscheidend, wie schnell der Fahrer zu einem bestimmten Zeitpunkt ist, sondern nur, ob die durchschnittliche Geschwindigkeit in einem Kilometerfenster nicht über der Höchstbegrenzung liegt. Ein Autofahrer darf also eine drei  Kilometer lange Strecke nicht schneller als in 1,5 Minuten befahren haben, wenn die Höchstgeschwindigkeit bei 120 km/h liegt. Ein erstes "Pilotprojekt" dieses Verfahrens wird auf der B6 zwischen Laatzingen und Gleidingen eingeführt werden und soll Gefahrenstellen entschärfen.

Speziell für Autofahrer in Bayern wird es Änderungen ab dem kommenden Jahr geben. Jeder Fahrer, dem der Führerschein auf Grund von Alkohol entzogen wurde, muss sich einer medizinisch-psychologischen Untersuchung unterziehen. Die Tests wurden vorher erst ab 1,6 Promille mit den Verkehrssündern durchgeführt, nun reichen bereits niedrigere Promillewerte. Damit folgt Bayern dem Kurs der Bundesländer Berlin und Baden-Württemberg.

Bis zu diesem Jahr wurde den Käufern eines Elektroautos die Steuer für zehn Jahre erlassen. Ab 2016 soll dieser Zeitraum auf nur fünf Jahre verkürzt werden. Nach der Frist, sollen die Besitzer eine verminderte Steuer von 50 % zahlen. Außerdem wird es zukünftig keine staatlichen Zuschüsse von 260 Euro beim Einbau eines Diesel-Partikelfilters in ein Dieselfahrzeug mehr geben. Dafür soll der Onlineservice des Kraftfahrt-Bundesamtes und die Seite der Zulassungsbehörde der Länder ausgebaut werden. Bis jetzt ist ein Abmelden online möglich. Zukünftig werden auch Adressänderungen, Wiederzulassungen und generelle Zulassungen online eingerichtet sein.

Quelle:

http://www.focus.de/auto/experten/haberland/tuev-auspuff-lautstaerke-totale-tempokontrolle-von-gut-bis-gemein-10-dinge-die-sich-2016-fuer-autofahrer-aendern_id_5159215.html

Wussten Sie schon...?
Wussten Sie schon, dass im spanischen Dorf Buñol einmal jährlich eine große Tomatenschlacht stattfindet? Beim traditionellen Fest "Tomatina" strömen tausende Menschen zusammen, um sich mit überreifen Tomaten zu bewerfen.
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!