-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
29.01.2016

Neue Services für Fluggäste

Ab dem 26. April diesen Jahres wird das neue Passagiergebäude des Münchener Flughafens seine Gäste willkommen heißen. Es wird vom Flughafen München und der Lufthansa betrieben und trägt den Namen „Satellit“. Das Gebäude kann sowohl von der größten deutschen Fluggesellschaft, als auch von weiteren Star-Alliance Mitgliedern genutzt werden. Damit erhöht sich die Kapazität des Terminals 2 von 25 auf 36 Millionen Passagiere pro Jahr. Nach den Sicherheitskontrollen ist es den Passagieren möglich, mit einer unterirdischen Bahn zum neuen Gebäude zu gelangen.

Einen weiteren Service möchte die Lufthansa ihren Kunden mit der Vorbestellmöglichkeit von Insight-Shopping-Produkten bieten. Bis jetzt konnten Fluggäste an Bord aus einem Sortiment von Uhren, Parfums oder Schmuck auswählen. Ärgerlich, wenn das gewünschte Produkt vergriffen oder nicht an Bord der Maschine war. Nun können Interessierte bis spätestens vier Tage vor Abflug von zu Hause aus unverbindlich vorbestellen und die Ware im Flieger begutachten. Gezahlt wird bar, via Meilen oder per Karte.

Auch der Frankfurter Flughafen verspricht seinen Gästen einen erweiterten Komfort durch zwei kostenlose Yogaräume. Diese sind mit einer Spiegelwand, Bildschirmen mit Anleitungen zur Durchführung der Übungen sowie Yogamatten ausgestattet. Nach den Sicherheitskontrollen können sich Fluggäste in den Terminals 1 und 2 fit halten.

Mit dem neuen Regionalflughafen in Ermland-Masuren, wird der Urlaub in Polen für viele Gäste noch angenehmer. Bis jetzt mussten Urlauber entweder direkt in die Hauptstadt Warschau fliegen oder auf Danzig ausweichen. Von dort aus dauerte die Anreise noch einmal vier Stunden nach Olsztyn, der Hauptstadt der Region Ermland-Masuren. Nun wird die Fluggesellschaft Sprintair den Flughafen drei Mal wöchentlich von Berlin-Tegel aus ansteuern. Außerdem fliegt Sprintair drei Mal wöchentlich ins südpolnische Krakau. Die Verbindungen sollen zukünftig noch erweitert werden.

Quelle: http://www.n24.de/n24/Wissen/Reise/d/7978174/yoga-und-preflight-shopping.html

Wussten Sie schon...?
Schon gewusst? In Slowenien erstreckt sich auf über 500 km² die einzigartige Karstlandschaft. Insgesamt gibt es im Land über 8.000 Tropfsteinhöhlen und Höhlengänge.
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!