-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
18.01.2016

Nordirland investiert in den Ausbau von Mountainbiketrails

Immer mehr Touristen zieht es in die britische Provinz Nordirland. Und vor allem bei Mountainbikern wird die Gegend immer beliebter. Aus diesem Grund investiert Nordirland rund 40 Millionen Euro in den Ausbau der Radwege.

Seit 2002 wurden in fünf Orten schon knapp sechs Millionen Euro in die Konstruktion neuer Wege und Jump-Parks investiert. Außerdem bewirbt sich die Provinz eifrig darum, dass hier renommierte MTB-Wettbewerbe stattfinden, um sowohl Sportler als auch Sportfans sowie TV-Sender und Fachmagazine ins Land zu locken.

Aber nicht nur Profis haben hier die Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen, auch Trails, die durch weniger hohe Hügel und breitere Fläche für Anfänger geeignet sind, werden ausgebaut. Dabei kann man sich an den Farben der Wegmarkierungen orientieren: Grün ist für Anfänger, Blau für alle mit Grundwissen, Rot für geübte Biker, Schwarz für konditionsstarke Fahrer mit guter Technik und Gelb für Profis. Außerdem gibt es an jedem der Standorte handliche Karten mit einem Überblick über das vorhandene Streckennetz.

Quelle:

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.nordirland-mountainbike-trails-in-belfast.6b29df8f-0403-44ad-b247-4b2e661a4e95.html

Wussten Sie schon...?
Wussten Sie schon? Deutschland bleibt auch in diesem Jahr beliebtestes Reiseziel der Deutschen! Etwa 1/3 der Reisenden macht Urlaub im eigenen Land.
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!