-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
22.02.2016

Die Deutsche Märchenstraße lädt ein zum 200. Jubiläum

Passend zum 200. Jubiläum der beiden Sagensammler Jacob und Wilhelm Grimm haben sich die Veranstalter der Deutschen Märchenstraße etwas Besonderes einfallen lassen. Zum Pfingstwochenende am 25. und 26. Juni eröffnet die Rattenfänger-Stadt Hameln das zweijährige Fest für Märchenliebhaber.

Durch mehr als 50 Ortschaften in Niedersachsen, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Thüringen und Bremen führt die 600 kilometerlange Route von Hanau bis nach Bremen bzw. Bremerhaven. Besonders bei deutschen, amerikanischen und asiatischen Touristen ist die Straße von großer Beliebtheit und ein bevorzugtes Reiseziel.

Anlässlich des Jubiläums finden Feste, Ausstellungen und Theateraufführungen statt. Wer möchte, kann bei kostenlosen Führungen, Rattenfänger-Freilichtspielen oder Musicals wie „Rats“ und „Münchhausen“ in die Welt der Märchen eintauchen.
„Die Sagen haben einen besonderen Charme wegen ihres konkreten historisch-räumlichen Bezugs“, so der Geschäftsführer der Deutschen Märchenstraße, Benjamin Schäfer.

Die Brüder Grimm veröffentlichten knapp 600 Sagen zwischen 1816 und 1818 und gelten unter anderem als Gründungsväter der Germanistik. Die Sage des Rattenfängers von Hameln steht sogar auf der deutschen UNESCO Liste des immateriellen Kulturerbes.

Quelle: http://www.n24.de/n24/Wissen/Reise/d/8102646/maerchenstrasse-feiert-200-jahre-gebrueder-grimm.html & https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_M%C3%A4rchenstra%C3%9Fe

Wussten Sie schon...?
Wussten Sie schon, dass Europas letzter Urwald in Polen zu finden ist? Im Urwald von Bialowieza leben nicht nur die letzten in freier Wildbahn lebenden Wisenten, sondern auch Wölfe, Luchse, Elche und Braunbären.
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!