-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
23.03.2016

Die Insel Mainau am Bodensee erblüht

Auf der Blumeninsel Mainau am Bodensee wird es auch dieses Jahr wieder bunt erblühen. Über eine Million Blumen, darunter Tulpen, Krokusse, Narzissen und Hyazinthen sind bereits gepflanzt worden. Zum Frühsommer hin folgen noch Rhododendren und Azaleen und ab Juni die Rosenblüten.

Mainau startet die Saison klassisch mit der Orchideenschau. Die Vanda-Orchidee ist dieses Jahr die Besonderheit der Insel. Diese Blumenart kommt aus dem tropischen Asien und ist im Regenwald beheimatet. Sie sitzen auf Bäumen und hängen am liebsten in der Luft. Anlässlich der Blumenart wurde ein großer Kronleuchter mit diesen geschmückt, so der Gartendirektor Markus Zeiler.

Dieses Jahr soll sich auf der Insel alles um die Epoche des Barocks drehen. Zwischen Ordensritter, barocken Bräuchen und historischen Figuren sollen Besucher einen Einblick in das Leben vom Mittelalter bis hin zum Beginn des 19. Jahrhunderts bekommen. Es können sich zum Beispiel die spezifischen Aufgaben einer Köchin, eines Baumeisters, einer Magd oder eines Tageslöhners gezeigt werden. Weiterhin werden Handwerksberufe aus der Deutschordernzeit präsentiert. Diesem gehörte die Insel 534 Jahre lang.

Bereits 2015 besuchten circa 1,21 Millionen Besucher die Insel. Mit 45 Hektar gilt sie als die größte Attraktion für Touristen am Bodensee.

Quelle: http://www.n24.de/n24/Wissen/Reise/d/8255814/blumeninsel-mainau-stellt-das-leben-im-barock-vor.html

Wussten Sie schon...?
Wussten Sie schon? Fast ein Drittel der gesamten Irischen Bevölkerung lebt in Dublin
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!