-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
28.09.2016

Hamburg: Italien im Miniatur Wunderland

Sie möchten die typischen Landschaften Italiens erleben ohne dafür weit zu reisen? Dies wird jetzt im Miniatur Wunderland in Hamburg möglich! Nach monatelangem Sägen, Formen, Kleben, Schleifen und Malen ist der Italienabschnitt endlich fertig. Am 28. September soll der Bauabschnitt von Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz und dem Gesandten der Republik Italien, Alessandro Gaudiano, feierlich eröffnet werden. Ab dem 29. September kann er schließlich von allen Besuchern bestaunt werden.

Auf etwa 190 Quadratmetern wird es bekannte Städte, traumhafte Landschaften, architektonische Meisterwerke und die römische Straßenbahn zu sehen geben. Zudem können Besucher unter anderem das Kolosseum, die untergegangene Stadt Pompeji und den aktiven Vulkan Vesuv bewundern. Dies ist das Ergebnis von etwa 180.000 Arbeitsstunden, die 50 Mitarbeiter beschäftigt haben. Insgesamt wird der Abschnitt Italien ca. 110 Züge, 30.000 Figuren und 400 Autos enthalten. Beleuchtet wird das Ganze durch sage und schreibe 50.000 LED-Lichter. Der neue Abschnitt, für den der Startschuss bereits Anfang 2013 fiel, habe demnach vier Millionen Euro gekostet.

Quellen:

http://www.miniatur-wunderland.de/anlage/abschnitte/italien/allgemeines/

http://www.hamburg-news.hamburg/de/cluster/medien-it-kreativwirtschaft/miniatur-wunderland-italien-kurz-vor-der-eroeffnung/

Wussten Sie schon...?
Wussten Sie schon, dass in London weniger Regen fällt als in Rom? Mit ca. 611 mm ist die Niederschlagsmenge pro Jahr wesentlich niedriger als in der italienischen Metropole.
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!