-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
31.08.2016

Immer mehr Billigflüge Richtung Westen

„Ich war noch niemals in New York“ – das war einmal! Denn auf Grund der größeren Flotten und des zunehmenden Wettbewerbs sinkt das Preisniveau der Flüge in die USA. Laut dem Chef der Hamburger Beratungsfirma Airborne drücke der Wettbewerb, der sich dieses Jahr bei Flügen auf dem Nordatlantik deutlich verschärft hat, deutlich auf die Preise.

Besonders in Düsseldorf steigt das Angebot wie an keinem anderen deutschen Flughafen. Wer am 1. November von Düsseldorf aus für zwei Wochen nach New York fliegen möchte, zahlt bei British Airways nur 401 Euro. Wie das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) mitteilt, gibt es insgesamt einen enormen Zuwachs an Flügen sowie Tickets. Hierfür sorgen mehrere Faktoren. So werden beispielsweise häufiger größere Maschinen eingesetzt. Viele europäische Fluggesellschaften konzentrieren ihre Langstreckenjets auf dem Atlantik, da sie Richtung Asien wegen der Konkurrenz der Golf-Airlines wie Emirates und Etihad nichts verdienen. Zudem sehen viele US-Airlines die Route nach Europa als wichtigsten Wachstumstreiber nach Jahren der Krise. Gleichzeitig erhöhen viele kleinere Gesellschaften wie Norwegian, Condor und Icelandair ihr Angebot an Flügen in die USA.

Quelle: http://www.rp-online.de/leben/reisen/flugreisen-mehr-billigtickets-in-die-usa-aid-1.6220340

Wussten Sie schon...?
Wussten Sie schon, dass die Vereinigten Staaten von Amerika etwa 27 mal so groß wie Deutschland sind? Mit über 9,6 Mio. km² Fläche sind die USA drittgrößter Staat der Erde.
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!