-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
17.08.2016

"Innovative Wartewelten" – Die Bahn geht auf Kundenbedürfnisse ein

Da Bahnhöfe keine besonders angenehmen Warteorte sind und die komfortablen Lounges bisher nur für die privilegierten Kunden vorbehalten sind, ist nun Zeit für Veränderung. Die Bahn arbeitet an einem neuen Konzept, das Teil des internen Verbesserungsprogramms "Zukunft Bahn“ ist.

Damit alle anderen Kunden nicht weiterhin am Gleisrand auf ihren Zug warten müssen, sollen neue "Wartewelten“ die Wartezeit schöner gestalten. Diese werden ab sofort am Münchner Hauptbahnhof getestet und sind für alle Reisende und Besucher täglich von 7 bis 21 Uhr zugänglich. Die Basis für die drei neuen Konzepte ist das Ergebnis einer Kundenbefragung. Denn der Hauptbestandteil der Neugestaltung ist es auf Kundenbedürfnisse einzugehen.

So soll die Wartewelt in drei Zonen unterteilt werden – in einen Bereich für Kinder, einen Gastronomie-Bereich sowie einen Bereich für entspanntes Warten. Somit werden Spielmöglichkeiten, Snacks mit einem Schwerpunkt auf frischen und regionalen Produkten sowie eine angenehme Atmosphäre geboten.

Laut einer Bahn-Sprecherin sei das Ganze eine ernst gemeinte Marktforschung bei der die Bahn herausfinden will, welche Angebote gut und welche nicht gut angenommen werden. Bewerten können die Bahn-Kunden die verschiedenen Wartebereiche an kleinen Terminals.

Quelle: http://www.spiegel.de/reise/deutschland/muenchen-bahn-testet-komfortablere-warteraeume-a-1107980.html

Wussten Sie schon...?
Mit dem Auto auf's Eis: Im Winter friert die Ostsee in Estland zu weiten Teilen zu. Zwischen dem Festland und den estnischen Inseln werden dann Eisstraßen angelegt. Das Fahren auf der zugefrorenen See - ein unvergessliches Erlebnis!
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!