-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
15.02.2017

Neuer Weltreisen-Rekord: 196 Länder in 19 Monaten

Die 27-jährige Amerikanerin Cassandra de Pecol wollte in kürzester Zeit alle von den Vereinten Nationen anerkannten Staaten der Welt bereisen und hat dies innerhalb von 19 Monaten geschafft. Der bisherige Rekord einer solchen Weltreise lag bei 39 Monaten und sechs Tagen. Am 2. Februar 2017 hat de Pecol als erste Frau weltweit den Weltreisen-Rekord gebrochen.

Im Sommer 2015 begann sie ihre Reise, die sie „Expedition 196“ nannte. Ihr erstes Ziel war die Südseeinsel Palau. Danach folgen Australien und Neuseeland. Auf der Webseite expedition196.com kann man die Route der Amerikanerin nachverfolgen. Auch via Social Media teilte sie ihre Erfahrungen.

Auf ihrer Reise hat de Pecol viel Schönes aber auch viel Schlimmes gesehen. Sie wurde mit Krieg, Elend, Belästigung und Brutalität konfrontiert. Sogar den Krisen-Staat Syrien hat sie bereist. Dafür musste sie fünfeinhalb Monate auf ein Visum warten.

Damit sie so viel wie möglich auf ihrer Weltreise sehen konnte blieb sie nie länger als zwei bis fünf Tage an einem Ort. Insgesamt 255 Flüge haben die Amerikanerin zu ihren Zielen gebracht. Für den Trip berechnete die 27-jährige umgerechnet 180.000 Euro. Sie suchte nach Sponsoren und fand Airlines und Luxus-Hotelketten, die ihren Traum finanzierten, denn sonst hätte Cassandra de Pecol sich ihren Traum wohl nicht erfüllen können.

Quelle: http://www.focus.de/reisen/abenteuer-und-reise/weltrekord-196-staaten-in-19-monaten-die-extreme-weltreise-einer-jungen-amerikanerin_id_6644346.html

Wussten Sie schon...?
Wussten, Sie dass "Conch" nicht nur eine Art der Schneckenmuscheln, sondern auch die Bezeichnung für die Einwohner der Key West ist?
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!