-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
19.01.2017

New York soll zum Wander- und Fahrradparadies werden

Der Gouverneur von New York, Andrew Cuomo, möchte die beiden bestehenden Wander- und Radwege, die den Bundesstaat kreuzen, zusammenlegen und daraus einen langen Wander- und Radweg machen.  Ein Weg verläuft von Manhattan nach Canada und der andere von Albany nach Buffalo. Aus beiden Routen soll ein 750 Meilen (1207 Kilometer) langer asphaltierter Rad- und Wanderweg werden.

Das Projekt soll rund 200 Millionen Dollar kosten und es wird mehr als drei Jahre dauern, um die Lücken zwischen den existierenden Wegen zu schließen. Der sogenannte Empire State Trail soll der längste multifunktionale Weg in den USA werden.

Im Empire State Trail sollen der existierende Erie Canalway, der Hudson River Valley Greenway und die State Bike Route 9 zusammengeführt werden. Das Projekt soll den umliegenden Gemeinden zu neuen Einnahmen verhelfen.

Der Teil des Weges im Hudson Valley beginnt im Hafen von New York und führt an den Adriondack Mountains entlang. Unterwegs kann man an vielen Sehenswürdigkeiten halt machen, wie z.B. der Panorama-Brücke Walkway Over the Hudson. Der westliche Teil des Weges folgt dem Erie Kanal und dem Mohawk Fluss durch Städte, Dörfer und durchs Land. Dort kann man unterwegs unter anderem den Buffalo Harbor State Park besuchen oder das Salzmuseum am Onondaga See.

Quelle: https://skift.com/2017/01/11/governor-wants-to-make-new-york-a-hiking-and-cycling-paradise/

Wussten Sie schon...?
Wussten Sie schon? Mit 65.200 km² ist Litauen der größte der drei baltischen Staaten.
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!