-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
13.01.2017

Spanien feiert Besucherrekord

Spanien konnte 2016 einen nie da gewesenen Tourismusansturm verzeichnen. 75,3 Millionen ausländische Besucher kamen nach Spanien – das entspricht einem Anstieg von knapp zehn Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Tourismus ist einer der wichtigsten Bereiche der spanischen Wirtschaft. Mit 17 Millionen Touristen kamen die meisten Besucher aus Großbritannien, gefolgt von Frankreich und schließlich deutschen Touristen auf dem dritten Platz. Die beliebtesten Regionen waren Katalonien, die Balearen und die Kanaren. Der Anstieg lässt sich auch mit den politischen und sozialen Krisen in beliebten Reiseländern wie Griechenland, Türkei und Ägypten erklären.

Für 2016 rechnet das Statistische Bundesamt zudem auch in Deutschland wieder mit einer Rekordzahl an Übernachtungen von Gästen aus dem In- und Ausland. Das wäre das siebte Mal in Folge, dass die Besucherzahlen steigen. So stieg die Zahl der Übernachtungen von Januar bis November 2016 um drei Prozent auf 420,2 Millionen, im Gesamtjahr wird ein neuer Bestwert von rund 448 Millionen Übernachtungen erwartet.

Quellen: http://www.wr.de/reise/spanien-feiert-besucher-rekord-deutsche-auf-platz-drei-id209256073.html, https://www.ikz-online.de/reise/rekordjahr-fuer-deutschland-tourismus-ist-in-sicht-id209252207.html

Wussten Sie schon...?
Wussten Sie schon? Das Landeskennzeichen der Schweiz "CH" ist die Abkürzung für das lateinische Wort Confoederatio Helvetica. Es wurde gewählt, um keine der vier Amtssprachen (Deutsch, Französisch, Italienisch und Rätoromanisch) zu bevorzugen.
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!