-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
15.08.2016

Spanien: Schluss mit Sonnenschirmen als Platzhalter

Nachdem in den vergangenen Wochen Italien bereits für Schlagzeilen sorgte, ist nun auch in Spanien Schluss mit Sonnenschirmen als Platzhaltern. Immer mehr spanische Gemeinden wollen ab sofort dagegen vorgehen, dass die besten Plätze an Stränden schon im Morgengrauen reserviert werden.

Wer also seine Strandausrüstung wie Handtücher, Sonnenschirme und -liegen am frühen Morgen an spanischen Stränden im Sand platziert, um sich einen Platz in den ersten Reihen zu sichern, dann aber erst Stunden später ans Meer zurückkehrt, riskiert eine Konfiskation der Strandausrüstung sowie eine bis zu 720 Euro hohe Geldstrafe.

Wie die Zeitung "El Pais“ mitteilt, habe die bloße Ankündigung der verschärften Regeln eine Menge verlassener Schirme und Liegen an Badeorten wie Gandia bei Valencia verschwinden lassen. Die Kleinstadt wächst in den Sommermonaten von 75.000 auf ganze 300.000 Einwohner an, sodass es am Strand extrem voll werden kann.

Quelle: http://www.welt.de/reise/Fern/article157661328/Spanien-kassiert-bei-dreisten-Strand-Urlaubern-ab.html

Wussten Sie schon...?
Wussten Sie schon, dass der Berliner Fernsehturm mit seinen 368 m das höchste Gebäude Deutschlands ist?
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!