-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
04.11.2016

Start-Up bietet erste Zug-Fernreise von Stuttgart nach Berlin an

Neben den Fernbussen bekommt die Deutsche Bahn auch auf den Schienen immer mehr Konkurrenz. Mitte Dezember startet das Berliner Start-Up Locomore den Betrieb und schickt den ersten Fernzug auf die Gleise. Dieser wird täglich von Stuttgart über Frankfurt am Main und Hannover nach Berlin fahren. Weitere Halte sollen in Heidelberg, Darmstadt, Kassel und Göttingen sein. Außerdem sind Strecken von Berlin über Greifswald nach Binz auf Rügen und von Bonn über Hannover nach Berlin geplant.

Das Unternehmen, das sich per Crowdfunding finanziert hatte, will sich von Fernbussen durch die kürzere Fahrtzeit abheben und eine Ergänzung zur Deutschen Bahn sein. Reisende können während der Fahrt in Businessabteilen mit Tischen, Steckdosen und WLAN in Ruhe arbeiten oder sich durch das sogenannte Social Seating mit Reisenden mit ähnlichen Interessen in Themenabteilen zusammen finden. Gegenüber der Deutschen Bahn will sich Locomore auch durch günstigere Preise abheben. Im Basistarif soll eine Fahrt von Stuttgart nach Berlin zwischen 22 und 65 Euro kosten, im Businesstarif zwischen 38 und 98 Euro. Sitzplatzreservierungen sind jeweils inklusive.

Zum Vergleich: Bei der Deutschen Bahn kostet die selbe Fahrt ohne Vergünstigungen 142 Euro, jedoch können Reisende mit Glück und frühzeitiger Buchung auch günstigere Tickets finden. Ab dem 11. November verkauft Locomore Fahrscheine.

Quelle: http://www.spiegel.de/reise/aktuell/crowdfunding-bahn-locomore-startet-auf-der-strecke-stuttgart-berlin-a-1119563.html

Wussten Sie schon...?
Schon gewusst? Die italienische Schriftsprache ist aus dem toskanischem Dialekt entstanden. Hier wird das Italienische am klarsten ausgesprochen.
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!