-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
16.03.2016

Staugefahr zum Beginn der Frühjahrsferien

Der Auto Club Europa (ACE) und der ADAC erwarten vom 18. bis 20. März Staugefahr auf den Fernverkehrsstraßen. Grund hierfür ist der Beginn der Frühjahrsferien in Norddeutschland zum kommenden Wochenende.

Ab Donnerstag beginnen in Bremen, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz die Ferien. Daher wird es womöglich ab Freitag voll auf den Straßen rund um die Ballungsgebiete. Am Samstag werden die Urlauber größtenteils in den Süden Deutschlands und in die Alpen fahren. Aber auch die Straßen in Richtung der Küste und der Mittelgebirge werden vermutlich voll werden. Autoreisende sollten sich hier auf Kolonnenfahren einstellen, so der ADAC. Lange Staus werden jedoch nicht vermutet. Auch an der Nord- und Ostsee werden die Straßen durch Urlauber voller als sonst werden. Hier könnte es nach den Autoclubs allerdings zu Staus und Behinderungen kommen.

In unserem Nachbarland Österreich beginnen die Osterferien landesweit. Am Samstag werden vor allem auf den Transitrouten sowie im Bereich der Skigebiete, Verzögerungen im Verkehr erwartet. Der ADAC verweist zudem auf Staus bei der Rückreise von Österreich nach Deutschland und Grenzkontrollen hin.

Auch in einigen Gebieten der Schweiz beginnen die Frühjahrsferien. Mit Staus ist laut ACE vor allem auf den Transitrouten, dem Gotthardtunnel und den Skigebieten zu rechnen.

Quelle: http://www.n24.de/n24/Wissen/Reise/d/8228834/beginn-der-osterferien-sorgt-fuer-volle-strassen.html

Wussten Sie schon...?
Wussten Sie schon, dass Norwegens "Saltstraumen" der stärkste Gezeitenstrom der Welt ist? Die Wassermassen stürzen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 40 km/h durch die Meerenge in Nordland.
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!