-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
01.09.2016

Staulage am Wochenende entspannt sich

Sowohl Lastwagen als auch Urlaubsheimkehrer sorgen für volle Straßen und können Staus verursachen. Dieses Wochenende entspannt sich die Staulage allerdings etwas. Entwarnung von den Autoclubs ACE und ADAC gibt es jedoch noch nicht.

Im Vergleich zu vergangenen Wochen wird es am kommenden Wochenende vom 2. bis zum 4. September zwar etwas ruhiger auf den Autobahnen zugehen, dennoch rechnen die Autoclubs mit Staus und stockendem Verkehr. Da in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein die Sommerferien zu Ende sind, könnte es besonders in Richtung Nord- und Ostdeutschland voll auf den Straßen werden. Reisende sollen sich auf der A 10 rund um Berlin und der A 11 zwischen Stettin und dem Berliner Ring, aber auch im Süden Deutschlands auf viel Verkehr einstellen.

Ebenfalls eng wird es auf den Routen von sowie zu Nord- und Ostsee. Da das LKW-Ferienfahrverbot ausgelaufen ist, müssen die Autofahrer die Autobahnen am Samstag mit den Lastwagen teilen. Am Freitag zwischen 14 und 19 Uhr, am Samstag zwischen 10 und 18 Uhr sowie am Sonntag zwischen 10 und 20 Uhr kann mit dem stärksten Verkehr gerechnet werden.

Quelle: http://www.n24.de/n24/Wissen/Reise/d/9072228/die-staulage-entspannt-sich-etwas.html

Wussten Sie schon...?
Schon gewusst? Der bekannteste Blumenmarkt der Niederlande "schwimmt" - Bereits seit 1862 bieten die Blumenhändler ihre Waren auf schwimmenden Kähnen auf der Amsterdamer Gracht "Singel" an.
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!