-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
14.02.2017

Wiedereröffnung des Planetariums in Hamburg

Das Hamburger Planetarium war schon vor seinem Umbau eines der erfolgreichsten in Deutschland. In den vergangenen eineinhalb Jahren wurde es umgebaut, erweitert und mit neuer Technik ausgestattet. Jetzt kann es die Konkurrenz mit anderen führenden internationalen Planetarien aufnehmen. Der neue Kultursenator, Carsten Brosda, nannte das Planetarium „eine Areana für Träume und Sehnsüchte mit Weltklasse-Standard“. Die Kosten für den 7,5 Millionen teueren Umbau, wurde von der Kulturbehörde übernommen.

Beim Umbau wurde der Sockel des ehemaligen Wasserturms, in dem sich das Planetarium befindet, tiefer gelegt. So wurde Platz für einen neue Etage geschaffen und künftig ist der Zugang auch barrierefrei. Vom Foyer des Planetariums kann man nun mit einem neuen Fahrstuhl zur Aussichtsplattform auf dem Dach gelangen. Ein anderer gläserner Aufzug und zwei neue Treppen führen zu einer Galerie, die in Zukuft als Ausstellungsraum mit interaktiven Lerntischen und Großbildschirmen genutzt werden soll.

Auch die neue Technik im Sternensaal begeistert. Die Simulationen des Weltalls werden jetzt viermal schärfer und heller gezeigt als vorher. Die Bildschärfe soll einem 8K-Bild entsprechen. Das Hamburger Sternentheater soll weltweit das erste Planetarium sein, das Veranstaltungen mit 8K-3D-Bild in Kombination mit 3D Ton bietet. Die Shows am Eröffnungswochenende (18./19. Februar) sind bereits fast ausverkauft.

Quelle: http://www.abendblatt.de/hamburg/article209600549/Das-neue-Planetarium-greift-nach-den-Sternen.html

Wussten Sie schon...?
Wussten Sie schon? In Schweden leben 300.000 - 400.000 Elche. Vielleicht begegnen Sie während Ihres Urlaubs ja auch einem Exemplar…
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!