-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH

Malta Reiseführer

Die kleine Insel, etwa 80 Kilometer südlich von Sizilien gelegen hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Es gibt kaum eine große historische Kultur, die nicht für eine gewisse Zeit Malta beherrschte: Von den Griechen und Römern über das Byzantinische Reich bis hin zu Frankreich und Großbritannien. Seinen Namen hat der südeuropäische Inselstaat vom Malteserorden, der sich von 1530 bis zur Übernahme französischer Revolutionstruppen 1789 auf Malta niederließ und mit Unterstützung vieler europäischer Adelshäuser gegen die Angriffe des Osmanischen Reiches vorging. Die Insel stand zu dieser Zeit im Mittelpunkt des Kampfes um die Vorherrschaft im Mittelmeer. Davon zeugen heute noch trutzige Wehranlagen. Insgesamt ist Malta heute ein Abbild seiner wechselvollen Geschichte. Das wird Ihnen der folgende Reiseführer Malta näherbringen. Seit 1964 ist das maltesische Archipel mit Malta und seinen zwei Schwesterinseln Gozo und Comino unabhängig, seit 2004 gehört es als kleinstes Mitglied zur Europäischen Union.

Der Malta Reiseführer möchte Sie mitnehmen auf eine Entdeckungstour durch die faszinierende Kulturlandschaft Maltas, einer Insel, die kleiner ist als Bremen, aber über einen riesigen Schatz an Sehenswürdigkeiten verfügt. Malta Reisen hat seinen ganz eigenen Charme. Die Republik ist sicherlich keine typische Ferieninsel mit ausgedehnten Stränden und voll beladenen Bettenburgen. Das heißt aber nicht, dass Malta keine Badeinsel ist. Sehr schöne, abseits vom Trubel liegende Strände, finden Sie hauptsächlich im Norden. Von dort aus lässt sich auch prima ein Abstecher in die altehrwürde Hauptstadt Valletta machen. Die auf einer Halbinsel an der Nordostküste gelegene Stadt gehört zum UNSESO-Weltkulturerbe und beeindruckt durch seine einzigartige Atmosphäre. Valletta, Mitte des 16. Jahrhunderts erbaut, erhebt sich zwischen den zwei großen Naturhäfen Grand Harbour und Marsamxett Harbour. Der Blick durch die Bastionen und Mauern der Stadt nach unten ist genauso imposant wie der Blick nach oben von einer Hafenrundfahrt auf die unzerstörbar scheinende Festungsstadt, die jedoch leider dem Zweiten Weltkrieg in großen Teilen nicht Stand halten konnte. Umso beeindruckender ist die Leistung des Wiederaufbaus der Kirchen, Paläste und Plätze. Ein Sightseeing-Muss ist St. Johns Co-Cathedral, Grand Master´s Palace und Fort St. Elmo. Mehr Malta Info zur Hauptstadt finden Sie im Reiseführer Malta.

Wer es etwas touristenbefreiter, aber nicht weniger interessant mag, für den lohnt ein Besuch der Stadt Vittorios am gegenüberliegenden Ufer von Grand Harbour. Mdina, die älteste Stadt der Insel liegt fast im Zentrum Maltas. Daneben erstreckt sich ihre Zwillingsstadt Rabat, in der beispielsweise Teile der Films Troja gedreht wurden. Die ganze Insel bot sich immer wieder als perfekte Kulisse für Hollywood-Blockbuster an. So wurde 1999 Fort Rinella im Süden kurzerhand zum Rom des 2. Jahrhunderts umfunktioniert, in dem Russel Crowe als unerschrockener Gladiator kämpfte. Allen Filmbegeisterten bieten geführte Touren die Möglichkeit, spannende Drehorte zu besuchen.

Noch viel weiter zurück auf der Zeitachse geht bei einem Besuch des Hypogäum, dem ältesten noch erhaltenen neolithischen Tempelanlage. In den Jahren 3800 bis 2500 v.Chr. wurden die unteridischen Tempel unter anderem als Begräbnisstätte genutzt. Führungen finden jeden Tag statt, jedoch ist der Zugang zu den Tempelanlagen nur beschränkt möglich.

Malta Reisen bietet Ihnen definitiv kein 08/15 Inselurlaub. Mehr Malta Info finden Sie auf den weiteren Seiten des Malta Reiseführer. Viel Spaß beim Lesen und Stöbern.

Wussten Sie schon...?
Wussten Sie, dass Vilnius die größte Altstadt des Barock in ganz Ost- und Mitteleruopa besitzt? Sie nimmt eine Fläche von etwa 360 ha ein.
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!