-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH

Norwegen Reiseführer

Norwegen zählt zu den beliebtesten Urlaubszielen der Welt und ist das wohl am häufigsten besuchte Land Skandinaviens. Das Land ist berühmt für seine außergewöhnliche Natur und die wilde Landschaft. Gebirgszüge, Fjorde und die dazugehörige Flora und Faune begeistern Besucher auf ihren Norwegen Reisen. Kultur und Geschichte des Landes können in einer Vielzahl von Museen ergründet werden, wobei vor allem die Schifffahrt, die alten Wikinger, norwegische Künstler und der Mythos der Trolle eine zentrale Rolle spielen. Um zu wissen, welche Gebiete Sie besuchen sollten, benötigen Sie die entsprechende Norwegen Info. Ein Norwegen Reiseführer zeigen Ihnen die schönsten Ziele in dem Land der Fjorde und Trolle.

Die wohl beeindruckendsten Naturphänomene in Norwegen sind seine Fjorde. Fjorde sind verlängerte und weit in das Festland reichende Meeresarme, welche durch Gletscher gebildet wurden. Schon während der Fahrt nach Oslo durchqueren Fähren den Oslofjord, welcher die Landeshauptstadt mit dem Skagerrak verbindet. Dieser Fjord hat eine stolze Länge von über 100 Kilometern und gehört somit zu einer der ersten Attraktionen, welche Besucher noch vor der eigentlichen Ankunft erleben können. Die unzähligen Fjorde Norwegens erstrecken sich über die gesamte Westküste und gehören zum Küsten- und Landschaftsbild. Eines der am häufigsten besuchten Ziele in Norwegen ist der Geirangerfjord. Dieser liegt circa 200 Kilometer nordöstlich von der zweitgrößten Stadt Norwegens, Bergen. Der Geirangerfjord wurde im Jahr 2005 zusammen mit den Naeroefjord zum UNESCO-Weltnaturerbe ernannt. Das angenehme Klima in dem Fjord hat die Ansiedlung verschiedener Tierarten und Pflanzen erleichtert, wodurch dieser Fjord seine Einzigartigkeit erhalten hat. Weitere Informationen zu den Naturlandschaften erhalten Sie in einem Reiseführer Norwegen oder unserem online Reiseführer.

kirche von sildpollnes am austnesfjordEs gibt ein sehr großes Angebot von sportlichen Aktivitäten, welche Sie vor allem im Freien ausüben können. Norwegen Reiseführer zeigen Ihnen die schönsten Seen und Fjorde, in welchen Sie mit dem Kanu fahren können. Auch werden Gebiete für sicheres Laufen, Trekking und Wandern ausgewiesen. Auf einigen Routen können Sie zu Fuß, auf dem Rad und im Wasser eine sportliche Rundreise durch Norwegen antreten. Skifahrer werden in der Region um Lillehammer mit deren olympischen Skisprung-Schanze glücklich. Diese norwegischen Pisten dieser Region zählen zu den schönsten und attraktivsten auf der Welt. Angler können in den klaren Gewässern große Lachse fangen, diese auf einem gemütlichen Feuern grillen und dabei noch ihre Ruhe haben. Nicht umsonst gilt Norwegen als eines der besten Angel-Gebiete Europas. Bevor Sie allerdings die Route schwingen, sollten Sie die entsprechende Norwegen Info bezüglich rechtlicher Lage und Angelschein einholen. Weitere Informationen zu den sportlichen Möglichkeiten können Sie in unserem Reiseführer Norwegen finden.

Die abwechslungsreichen Museen in Norwegen sind immer interessant. Wikinger-Freunde sollten ein Wikinger-Museum in Oslo oder Lofoten besuchen. Kunstinteressierte können in diversen Museen, wie zum Beispiel dem Fram-Museum oder dem Ibsen-Museum mehr über norwegische Künstler erfahren. Im Troldhaugen sehen Sie das ehemalige Heim von Edvard Grieg. Auf Ihren Norwegen Reisen sollten Sie auf jeden Fall die heimische Küche probieren, welche durch ein reichhaltiges Angebot von Fischen und schmackhaftem Elch-Fleisch viele Fans gewonnen hat. Oslo selbst ist immer für einen Tagesbesuch gut und Sie können viele interessante Örtlichkeiten besuchen und in erstklassigen Restaurants essen.

Bild: Rosel Eckstein / pixelio.de

Wussten Sie schon...?
Wussten Sie schon? Mit 65.200 km² ist Litauen der größte der drei baltischen Staaten.
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!