-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH

Schweiz Reiseführer

1647 beschloss die Schweizer Eidgenossenschaft, fortan in den europäischen Kriegen „immerwährende Neutralität“ zu wahren. Dieser Beschluss wurde – mit einigen Ausrutschern – bis zum heutigen Tag gehalten. Er hat die Schweiz mehr als alles andere geprägt: Sie ist das Land der Neutralität, im guten wie im problematischen Sinn.

Während andere europäische Staaten von Kriegen und Krisen gebeutelt wurden, war die Schweiz eine Insel im Sturm. Hier fanden Freigeister und Revolutionäre Asyl; hierher flüchteten sich während der Hitlerherrschaft verfolgte Juden und Nazigegner aus Deutschland. Die Schweiz blieb allzeit ruhig, und diese Ruhe war es, diese konsequent gehaltene Neutralität, die ihr ein stetiges Wirtschaftswachstum brachte und sie zu einem wohlhabenden Land werden ließ. Schweizer Banken verwalten Weltkapital, und an den Schweizer Seen finden sich die teuersten Villen der Welt.

Auf dieser Basis ungebrochenen Wohlstands beruhen sämtliche Klischees, die Sie im Kopf haben, wenn Sie in die Schweiz reisen: die Berge in ihrer Kitschpostkarten-Schönheit, die Almen, auf denen es „ka Sünd“ gibt, die glücklichen Kühe auf sattgrünen Weiden und dazu die Almenjodler in ihren urtümlichen Trachten und Lederhosen. Doch wie alle Klischees enthalten auch diese einen realistischen Kern. Die Schweiz ist wirklich ein Land von märchenhafter Schönheit, und der vorliegende Schweiz Reiseführer soll ihnen helfen, sich an einer Landschaft zu erfreuen, die frei von Umweltzerstörung ist, und an jahrhundertelang gewachsenen Städten, auf die niemals eine Bombe fiel. Wie wäre es mit einem herrlich entspannten Urlaub im Graubündner Luven?

alpen schweizDie Landschaft steht in der Schweiz immer an erster Stelle. Sie müssen kein Bergsteiger sein, um die berühmten Berge der Schweiz zu erkunden – auch ein Blick aus der schlichten Basisperspektive kann atemberaubend sein. Ein Sonnenuntergang am Matterhorn, die gewaltig aufragende Eigernordwand oder der Weg durch das Jungfrauenjoch, das sind Eindrücke, die Sie nie vergessen. Auch zwei der schönsten Wasserfälle Europas befinden sich auf Schweizer Territorium: der Rheinfall von Schaffhausen, 23 Meter tief, und der große Reichenbachfall, der die Phantasie der Menschen zu vielen Sagen und Geschichten inspirierte. Doch am schönsten sind die Entdeckungen beim Wandern, die in keinem Schweiz Reiseführer stehen: ein plötzlich auftauchender stiller Waldsee, eine Wolkenformation über den Bergen, ein Ausblick hinter einer Wegbiegung.

Nicht minder imposant sind die Landschaftswunder, die von Menschenhand geschaffen wurden. Es heißt, dass Schweizer Ingenieure, wenn sie einen Berg betrachten, sofort an Tunnel, Pässe und Serpentinen denken. Tatsächlich gibt es wohl nirgends auf der Welt so schwierige Bedingungen für den Straßenbau wie in der Schweiz und nirgendwo so imposante Lösungen, um mit diesen Schwierigkeiten fertig zu werden. Einen kilometerlangen Bergtunnel wie den St. Gotthard oder den St. Bernhard sollte man einmal durchfahren haben.

Und dann sind da noch die Städte und die kleinen Ortschaften, in denen sich das Schweizer Leben konzentriert. Benutzen Sie unseren Reiseführer Schweiz, um die gut erhaltene Altstadt von Zürich zu erkunden, wo Baustile vom Mittelalter bis zur Neuzeit zu einem harmonischen Gesamtbild verschmelzen. Enträtseln Sie mit Hilfe unserer umfangreichen Schweiz Info die Malereien und Symbole der uralten Brücken von Luzern. Unser Reiseführer Schweiz begleitet Sie durch Genf, Lausanne und Montreux, die sich idyllisch um den Genfer See ausbreiten, und durch die Wintersportgebiete um Davos und St. Moritz, wo die Reichen und Schönen Urlaub machen. Wenn Sie in die Schweiz reisen, sollte diese Schweiz Info nicht fehlen.

Bild: Joujou / pixelio.de

Wussten Sie schon...?
Wussten Sie schon, dass der Erfinder des Fallschirms aus der Slowakei stammte? Nachdem Štefan Banič Zeuge eines Flugzeugabsturzes geworden war, entwarf er im Jahr 1913 den ersten Prototyp eines Fallschirms weltweit.
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!