-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
400.000 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei Casamundo

Ferienunterkünfte

Ferienunterkünfte sicher vergleichen und buchen

Sicher buchen

Feriendomizile mit Bestpreisgarantie

Bestpreisgarantie

Ausgezeichnete Beratung

Trusted Shop Siegel, Sehr gut getestet mit hoher Kundenzufriedenheit

Hohe Kundenzufriedenheit

Skiurlaub in einer Skihütte in Grenoble

Im Jahr 1968 fanden im Skigebiet Grenoble und Umgebung, inmitten der französischen Alpen, die olympischen Winterspiele statt. Der olympische Geist ist hier an manchen Stellen heute noch zu spüren. Wenn Sie sich für Ihren Frankreich-Skiurlaub ein Ferienhaus oder eine der Ferienwohnungen in Grenoble mieten, werden Sie es nicht bereuen!

Grenoble selber ist zunächst eine wichtige Universitäts- und Industriestadt und keine typische Wintersportstätte. Von der nur 200 Meter hoch gelegenen Stadt lassen sich jedoch zahlreiche Viertausender wie der Barre des Écrins und Grand Pic de la Meije betrachten und bewundern. So ist sie eine bedeutende Durchgangsstation zu Skistätten im Département Isère rund um den majestätischen Gebirgszug des Oisans. Dies ist zum einen Les Deux Alpes und L'Alpe d'Huez, die zu den bedeutendsten französischen Skiorten gehören. Les Deux Alpes steht L'Alpe d’Huez in puncto Skifahren in nichts nach. Was den Schneespaß angeht, übertrifft es das letztgenannte Gebiet dadurch, dass man hier auch im Sommer auf dem größten Gletscherskigebiet der Alpen unbeschwert abfahren kann. Die insgesamt über 200 Kilometer an Pisten eigenen sich für Skifahrer aller Niveaus, wobei für die sportlichen Fahrer die „Piste du Jandri“ auf 15 Kilometern Länge den Höhepunkt eines Skitags darstellen wird. Was das Snowboarden betrifft, so kann Les Deux Alpes mit zwei überdurchschnittlich guten Funparks aufwarten, wobei der auf 3.200 Metern Höhe gelegene Snowpark zu den besten der Alpen gehört.

Appartements in Grenoble – Traumhafter Winterurlaub in Frankreich

Östlich von Grenoble laden Chamrousse und Les Sept-Laux ein, die Belledonne-Kette per Ski zu erklimmen. Die anspruchsvollen Skipisten sind vor allem am Wochenende auch bei Einheimischen sehr beliebt. Nicht zu Unrecht – das Skigebiet ist herrlich. Einfachere und überschaubare Wintersportplätze befinden sich im Norden und Westen der französischen Alpenmetropole. Der Vercors-Regionalpark beheimatet Orte wie Autrans, die ein familienfreundliches Skivergnügen mit leichten Hängen bieten. Mit gut qualifizierten Skilehrern können Sie sowohl das Skifahren neu lernen als auch seine schon erlernte Technik verbessern. Wenn das kein guter Grund ist, seinen Frankreich-Skiurlaub in einem Ferienhaus oder in einer eigenen Skihütte in Grenoble zu verbringen! Autrans war zudem Mittelpunkt der nordischen Wettbewerbe während der Olympiade, auch heute stehen noch sehr gut präparierte Langlaufloipen zur Verfügung. Hier können Sie während der Fahrt die verschneite Bergwelt und die frische Winterluft genießen.

Langläufer finden auf 55 Kilometern hervorragende Bedingungen vor. Mehrere Parcours aller Schwierigkeitsgrade führen durch die verschneite und meist sonnige Landschaft. Ebenfalls nur 35 Kilometer entfernt, locken über 110 Pistenkilometer Skifahrer nach „Les 7 Laux“. Das sehr abwechslungsreiche Streckenangebot reicht von 10 schweren Abfahrten mit einer Gesamtlänge von 40 bis hin zu 70 Kilometern an leichten und mittelschweren Pisten. Tiefschneeliebhaber durchfahren im Abschnitt „Haut Du Domain“ traumhafte Hänge mit knirschendem, frischem Schnee, während die gemütlicheren Fahrer Ihre Schwünge an den Hängen oberhalb von Prapoutel und Pipay ziehen. Die 36 Loipenkilometer laden auch Langläufer ein, zu den „7 Laux“ zu kommen, um ihre Runden auf den bestens gespurten Loipen zu ziehen. Wenn Sie Ihren Winterurlaub in einer Skihütte oder in einer der Ferienwohnungen in Grenoble verbringen und sich für Langlauf interessieren, werden Sie hier auf Ihre Kosten kommen.

Wenn Sie Ihren Winterurlaub in Grenoble verbringen, stehen Ihnen im Chartreuse-Gebirge weitere Pisten für alpine Skifahrer zur Verfügung, beispielsweise in Saint-Pierre-de-Chartreuse. Hier bezaubern bewaldete Berge und schroffe Kalkfelsen den Winterurlauber – sei es auf Skiern oder in Wanderstiefeln. Seit 1973 existiert das Naturschutzgebiet des Écrins-Nationalparks. Schon allein wegen seines großen Höhenunterschieds von etwa 3.200 Metern ist es sehr reichhaltig und daher während jedes Skiurlaubs in Grenoble einen Besuch wert.

↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!