-

Öffnungszeiten


03. Oktober: 11:00 - 19:30


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
400.000 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei Casamundo

Ferienunterkünfte

Ferienunterkünfte sicher vergleichen und buchen

Sicher buchen

Feriendomizile mit Bestpreisgarantie

Bestpreisgarantie

Ausgezeichnete Beratung

Trusted Shop Siegel, Sehr gut getestet mit hoher Kundenzufriedenheit

Hohe Kundenzufriedenheit

Skigebiet Wilder Kaiser – Skiurlaub in Österreich genießen

Zwischen Kufstein und Sankt Johann in Tirol befindet sich das Skigebiet Wilder Kaiser. Die vier bekannten Talorte Ellmau, Going, Scheffau und Söll sind ausgezeichnete Skiregionen in den Tiroler Alpen. Wintersportler profitieren in Ellmau von der hervorragenden Lage mit direkter Anbindung an die ''SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental'' und von den Abfahrten, welche bis in das Ortszentrum reichen. Auch der nur wenige Kilometer von der deutsch-österreichischen Grenze entfernte Ort Söll ist dem Skigebiet des Wilden Kaisers angeschlossen. Hier können Sie den Tag mit einer romantischen Kutschfahrt durch eine verschneite Winterlandschaft beenden und anschließend in einem der gemütlichen Ferienhäuser oder in Ihrer eigenen Skihütte in Wilder Kaiser einen heißen Glühwein genießen.

Wintersport am Wilden Kaiser – Infos zum Skigebiet Wilder Kaiser-Brixental

Willkommen im größten zusammenhängenden Skigebiet Österreichs, in der ''SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental''. Es erwarten Sie hier Skipisten mit einer Gesamtlänge von über 250 Kilometern, auf denen Sie sich nach Herzenslust austoben und gemütlich Skifahren oder Snowboarden können. Der Wilde Kaiser verspricht eine Vielfalt an Strecken, sodass keine Langeweile beim Abfahren aufkommen kann. Die ausgezeichnete Pistenqualität ist ein großer Pluspunkt vom Skigebiet Wilder Kaiser. Der Eingang in das Skigebiet Wilder Kaiser-Brixental befindet sich im typischen Tiroler Dorf Going, welches auch berühmt für den ''Stanglwirt'' ist – ein luxuriöses Hotel, welches bereits zahlreiche Prominente nach Österreich gelockt hat. Allein 180 Kilometer des zusammenhängenden Skigebiets sind künstlich beschneibar, sodass Schnee während des Aufenthaltes gewährleistet ist. Neunzig Liftanlagen und über siebzig Hütten laden zum Schneevergnügen auf den Bergen ein. Das Skigebiet Wilder Kaiser bietet Schwierigkeitsgrade von Familienabfahrten, über Buckelpisten bis hin zu Tiefschneeabfahrten. Auch interessant sind geführte Schneeschuh- oder abendliche Fackelwanderungen.

Beim Erwerb eines Skipasses im Skigebiet Wilder Kaiser haben Sie die Wahl zwischen dem Skipass ''SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental'' und dem ''Kitzbüheler Alpenskipass''. Mit diesem können außer dem Skigebiet Wilder Kaiser noch die Gebiete in Kitzbühel, Schneewinkel, Wildschöngau und Alpen-Reith-Kramsach genutzt werden. Die Skipisten vom Wilden Kaiser werden Ihnen in guter Erinnerung bleiben, wenn Sie in einer Skihütte in Wilder Kaiser Ihren Skiurlaub verbringen!

Der Großteil der Skipisten in Wilder Kaiser-Brixental ist von leichtem bis mittlerem Schwierigkeitsgrad – blaue Pisten (108 Kilometer) und rote Pisten (120 Kilometer), während über 22 Abfahrtskilometer für die schwarzen Pisten reserviert sind. Für Anfänger besonders empfehlenswert ist die sehr flache Abfahrt vom Zinsberg nach Hochbrixen. Darüber hinaus sind die Hänge am Hartkaiser überwiegend blau markiert, sodass dort ebenfalls Anfänger ideale Skibedingungen vorfinden. Professionelle Skilehrer helfen allen Skineulingen weiter, die so auf ihre Kosten kommen, wenn Sie ihren Winterurlaub im Skigebiet Wilder Kaiser verbringen. Insgesamt neun Orte liegen im Herzen des Wilden Kaisers. Jeder einzelne bietet sich als Ausgangspunkt an, denn über das ausgeklügelte Liftsystem sind alle Skipisten in Wilder Kaiser-Brixental sehr einfach zu erreichen. Die Skihütten und Ferienhäuser im Skigebiet Wilder Kaiser können demnach in jedem Ort gemietet werden.
Skigebiet Wilder Kaiser – für jeden ist was dabei!

Kinder können sich auf einer der drei Rodelbahnen bei einer Schlittenpartie austoben. Professionelle Skilehrer und etliche Skischulen helfen bei Bedarf den Skianfängern, die Ihren Skiurlaub in Österreich im Skigebiet Wilder Kaiser verbringen. In Westendorf und Ellmau befinden sich Funparks, die sich an Snowboarder richten, die ihre Jumps oder Slides auf diesen speziell dafür ausgelegten Skipisten im Gebiet Wilder Kaiser-Brixental erproben wollen. Bei guter Schneelage in Kelchsau kann auch dort auf der Halfpipe mit dem Snowboard ausgiebig gefahren werden. Ein besonderes Erlebnis ist die sechs Kilometer lange Tiefschneeabfahrt, welche unbeschwertes Wedeln durch die weiße Winterlandschaft garantiert.

Abseits der Strecken laden die 74 Berghütten und Gasthöfe zum Aufwärmen und zur Einnahme einer kleinen Stärkung ein. Auch Langläufer finden im Brixental hervorragende Betätigungsmöglichkeiten, denn 30 Kilometer gespurte Loipen befinden sich hier. Diese führen durch die wunderbare winterliche Bergwelt und verbinden die Orte Kirchberg, Brixen im Thale sowie Westendort miteinander. Ein besonderer Höhepunkt im wahrsten Sinne des Wortes ist die Höhenloipe Hochbrixen, wo Sie auf 1.300 Metern Höhe inmitten des Skigebiets Wilder Kaiser auf 4,5 bestens präparierten Loipenkilometern durch die Landschaft gleiten können, während das beschauliche Tal unter Ihnen liegt. Im Nachbarort Scheffau ist eine 1,2 Kilometer lange nachts beleuchtete Loipe in Zentrumsnähe bis 22 Uhr nutzbar. Skiurlaub im Wilden Kaiser ist also auch für Langläufer ein wahrer Traum!

↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!