-
Freecall
AT / CH
400.000 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei Casamundo

Ferienunterkünfte

Ferienunterkünfte sicher vergleichen und buchen

Sicher buchen

Feriendomizile mit Bestpreisgarantie

Bestpreisgarantie

Ausgezeichnete Beratung

Trusted Shop Siegel, Sehr gut getestet mit hoher Kundenzufriedenheit

Hohe Kundenzufriedenheit


Testsieger bei Stiftung Warentest
CASAMUNDO überzeugte als bestes Onlineportal für Ferien­unterkünfte in Ausgabe 09/2015

Urlaub mit Hund: mit Ferienwohnungen kein Problem!

Hundeurlaub am Meer

Hundebesitzer möchten in der Regel auch die schönste Zeit des Jahres mit ihrem Liebling verbringen und ihn mit in den Urlaub nehmen. Damit der Hundeurlaub für den Vierbeiner genauso wie für sein Herrchen ein voller Erfolg wird, sollte man ein paar Tipps und Hinweise bei der Auswahl des Reiseziels und der Unterkunft beachten.

Urlaub mit Hund in Deutschland

Hund im Urlaub

Hierzulande kann man mit seinem Hund in vielen schönen Regionen erholsame und abwechslungsreiche Ferien verbringen. Dabei eignet sich eine Großstadt wie Berlin natürlich eher weniger für einen gelungenen Hundeurlaub. Viel mehr Freude haben Hunde und ihre Besitzer bei Ferien in ländlichen Regionen, ob an der Nordsee und Ostsee oder in einem deutschen Mittelgebirge wie der Schwarzwald. Nach Möglichkeit sollte man allerdings keine allzu lange Anfahrt planen, bereits fünf bis sechs Stunden im Auto sind für Hunde sehr anstrengend. Es werden zahlreiche Ferienwohnungen und –häuser angeboten, in die Hunde mitgebracht werden dürfen. Hier haben Hunde ausreichend Platz und stören niemanden. Besonders komfortabel ist ein dazugehöriger Garten, in dem der Hund nach Herzenslust toben darf. Ins Gepäck für den Urlaub mit Hund gehören nach Möglichkeit das eigene Körbchen und das Lieblingsspielzeug, damit sich der Hund schnell wie zuhause fühlt. Auch den gewohnten Tagesrhythmus sollte man während des Urlaubs weitgehend beibehalten, um dem Vierbeiner Stress zu ersparen.

Hundeurlaub im Ausland

Auch ausländische Feriendestinationen eignen sich für Hundebesitzer. Nicht zu lange dauernde Flugreisen mit kleineren Hunden sind meist kein größeres Problem, weil sie in einem Käfig auf dem Schoss des Herrchens reisen dürfen. Größere Hunde werden in speziellen Käfigen im Frachtraum transportiert. Auch wenn dies gesundheitlich unbedenklich ist, sollte man sich als Hundebesitzer gut überlegen, ob man seinem besten Kameraden dieses für ihn sehr belastende Erlebnis zumuten möchte. Auch im benachbarten europäischen Ausland wie der Schweiz, das in wenigen Stunden Autofahrt erreichbar ist, kann man beispielsweise hundegeeignete Ferienwohnungen anmieten. In jedem Fall sollte man sich rechtzeitig vor dem Antritt der Reise über die Einreisebestimmungen für Hunde erkundigen. Innerhalb der EU reicht in der Regel das Mitführen des europäischen Hundeausweises, in dem alle Impfungen und der implantierte Chip aufgeführt werden. Insofern eignen sich auch die EU-Länder Belgien, Frankreich aber auch Dänemark ideal für die Ferien mit Hund.  Plant man einen Urlaub mit Hund in anderen Ländern, kann man sich über die Einreisevorschriften auf der Homepage des jeweiligen Staates informieren. Weitere Informationen finden Sie auch in  unserem Streuner-Ratgeber.

Urlaub mit Hund am Strand

↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!