-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
400.000 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei Casamundo

Ferienunterkünfte

Ferienunterkünfte sicher vergleichen und buchen

Sicher buchen

Feriendomizile mit Bestpreisgarantie

Bestpreisgarantie

Ausgezeichnete Beratung

Trusted Shop Siegel, Sehr gut getestet mit hoher Kundenzufriedenheit

Hohe Kundenzufriedenheit

Angelurlaub in Hamburg, einer der schönsten Städte Deutschlands

Angelreisen Hamburg bieten viele Gewässer mit gesunden Fischen

Denkt man an das Vergnügen des Angelsports, fällt einem vielleicht zuerst Schweden oder die dänische Insel Bornholm ein. Doch soweit muss man gar nicht reisen, denn auch in Deutschland kann man sich eine gemütliche Ferienwohnung mieten und von dort aus zum entspannenden Angeln aufbrechen.

Denkt man an das Vergnügen des Angelsports, fällt einem vielleicht zuerst Schweden oder die dänische Insel Bornholm ein. Doch soweit muss man gar nicht reisen, denn auch in Deutschland kann man sich eine gemütliche Ferienwohnung mieten und von dort aus zum entspannenden Angeln aufbrechen.

Viel Spaß, Entspannung und natürlich leckeren Fisch bringt der Angelurlaub Hamburg

Bucht man eine der tollen Angelreisen Hamburg kann man sich auf eine abwechslungsreiche Wasserlandschaft inmitten der beliebten Großstadt freuen. Fangen kann man von Aalen, Flundern über Karpfen, Meerforellen bis hin zu Welsen und viele andere gesunde und gut genährte Fische. Bevor man zum Angeln aufbricht, sollte man sich über Schonzeiten, Angelscheine, Regeln und Vorschriften informieren, damit man auch in den vollen Genuss dieses Sports kommt und Ärger vermeidet.

Gewässer und Brücken, die man während einer der Angelreisen Hamburg aufsuchen kann

Angeln in Hamburg bedeutet nicht nur Alster und Elbe, es gibt eine Vielzahl Gewässer mit guten Beständen. Das Kiwittsmoor ist im Norden Hamburgs gelegen und besitzt die typische Färbung eines moorigen Sees. Unter anderem kann man im Kiwittsmoor Moderlieschen, Gründlinge und Schleien fangen. Der See ist als perfektes Weißfischrevier, das sich gut zum Stippen eignet, bekannt. Der Raakmoor-Teich ist ein ehemaliger Karpfenzuchtteich in einem Naturschutzgebiet und besitzt mehrere hübsche Seerosenfelder. Das dunkelbraune Wasser mit guter Qualität birgt Fische wie Rotaugen, Brassen und Karpfen. Mit der Bahn gut zu erreichen ist der Isebekkanal, der zum Beispiel Rotfedern, Forellen und Barsche bietet. Nachgesagt wird diesem beliebten Angelplatz, dass die Fische teilweise in Minutenabständen beißen.

Dies sind nur wenige Beispiele für die vielen guten Angelplätze. Man braucht in Hamburg nicht lange zu suchen um eine gute Stelle zum Angeln zu finden.

Gemütlich unterkommen in Hamburg

In Hamburg finden sich viele gemütlich eingerichtete Ferienwohnungen, die zu günstigen Preisen buchbar sind und die in der Nähe von Angelplätzen gelegen sind. Sollte man einmal etwas anderes unternehmen wollen, kann man durch Hamburg bummeln oder unternimmt einen Ausflug nach Lübeck, dessen Altstadt zum UNESCO Welterbe erklärt wurde.

↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!