-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
400.000 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei Casamundo

Ferienunterkünfte

Ferienunterkünfte sicher vergleichen und buchen

Sicher buchen

Feriendomizile mit Bestpreisgarantie

Bestpreisgarantie

Ausgezeichnete Beratung

Trusted Shop Siegel, Sehr gut getestet mit hoher Kundenzufriedenheit

Hohe Kundenzufriedenheit

Angelurlaub in Kroatien - ein idyllisches Paradies für Angler

Angelurlaub in Kroatien – einzigartige Fischbestände

Kroatien bietet nicht nur Sonne, Strand und Meer, sondern auch vielseitige Angelmöglichkeiten – vom Angeln am Kai über die Jagd nach Tintenfischen bis zum Hochseeangeln. Die ungewöhnliche Geologie des Gebietes, die es erschwert, eine geeignete Stelle zum Angeln zu finden, in Kombination mit Kroatiens relativ geringer Bevölkerung, hat dazu geführt, dass die Fischbestände in diesem Teil der Adria erhalten geblieben sind. Eine weitere Besonderheit ist, dass die Adria der weltweit einzige bekannte Ort ist, an dem Blauflossen-Thunfische das ganze Jahr über gefangen werden können.

Zum Angeln in Kroatien benötigen Sie einen Angelschein. Den können Sie problemlos vor Ort erwerben, zum Beispiel in Agenturen und Hafenbüros. Voraussetzung ist lediglich, dass Sie ein gültiges Ausweisdokument vorzeigen können. Sie können Genehmigungen für den Sportfischfang mit Angelharken, der Unterwasserharpune, der Schleppangel und der Legangel erwerben sowie für den Thunfischfang erwerben. Auch für das Angeln vom Ufer aus benötigen Sie eine Genehmigung.

Süßwasserangeln in kristallklaren Gewässern

Die kristallklaren Flüsse und Seen in Kroatien zählen zu den saubersten Gewässern der Welt und stellen somit eine ideal Angeldestination dar. Sie verfügen zudem über einen vielfältigen Fischbestand, so können Sie unter anderem Aale, Hechte, Flunder und Seezungen, aber auch Welse und Weißfische fangen. Umgeben von herrlichen Landschaften bieten die Flüsse und Seen nicht nur Angelvergnügen, sondern auch Erholung in der idyllischen Natur.

Mit dem Vrana See können Sie nicht nur in Kroatiens größtem Süßwassersee die Angel auswerfen, sondern auch in einem der beliebtesten Angelreviere. Im kristallklaren Wasser tummeln sich zahlreiche Arten, wie zum Beispiel Aale, Hechte, Flundern und Seezungen.  Der Fluss Kupa gilt als Geheimtipp für Angler. Er ist ein Nebenfluss der Save und Heimat von riesigen Karpfen. Wenn das Licht günstig ist, können Sie die Fische sogar noch in einer Tiefe von sechs Metern beobachten. Durch seine Abgelegenheit besticht der Fluss auch durch die unberührte Natur und die herrliche Ruhe.

Hochseeangeln in Kroatien

Kroatien ist das neue Topziel für Hochseeangeln in Europa. Besonders empfehlenswert ist die Region Norddalmatien, ist sie doch für ihr zahlreiches Fischvorkommen bekannt. Das am breitesten gefächerte Fischvorkommen finden Sie rund um den Nationalpark Kornati und der Insel Murter. In diesem Gewässer leben rund 160 Fischarten, 22 Korallenarten, 180 Molluskenarten und 55 verschiedene Krebsarten, darunter Thunfische, Schwertfische, Fuchshaie, Blauhaie, Albacore und Palamidas.

Großes Potential bietet auch die Kvarner Bucht. Neben der Möglichkeit zum Angeln lockt hier auch die herrliche Umgebung, die Erholung und Entspannung auch außerhalb Ihres Ferienhauses bietet.

↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!