-

Öffnungszeiten


Mo - Fr: 08:00 - 20:30

Sa: 09:30 - 18:00

So: 11:30 - 20:00

Freecall
AT / CH
400.000 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei Casamundo

Ferienunterkünfte

Ferienunterkünfte sicher vergleichen und buchen

Sicher buchen

Feriendomizile mit Bestpreisgarantie

Bestpreisgarantie

Ausgezeichnete Beratung

Trusted Shop Siegel, Sehr gut getestet mit hoher Kundenzufriedenheit

Hohe Kundenzufriedenheit

Familienurlaub Kärnten

Familienferien in Kärnten - Berge und Natur satt!
Familie spielt mit Laub

Kärnten ist das südlichste Bundesland Österreichs. Landeshauptstadt ist Klagenfurt am Wörthersee. Das Land ist grob betrachtet ein Rechteck mit einer Länge von 180 km in West-Ost-Richtung und einer Breite von 70 km in Nord-Süd-Richtung. Mit der südlichen Längsseite grenzt Kärnten an Italien und Slowenien. Auch ein Italienurlaub mit Kindern lohnt sich und wer noch nie in Frankreich war, kann bei einem Familienurlaub in Frankreich seinen Kindern das Savoir-Vivre der Franzosen nahebringen.

In Kärnten dominieren zwar bei Weitem die Berge, ein Fünftel des Landes im Südosten ist jedoch eine Hügellandschaft, das Klagenfurter Becken, in dem sich auch der berühmte Wörthersee befindet, größter See Kärntens. Dieser ist ein knapp 20 km langer natürlicher See, der sich westlich von Klagenfurt in Ost-West-Richtung erstreckt. Gerade der Wörthersee lässt einen Familienurlaub Kärnten nicht nur zu einem Urlaub im Gebirge werden, sondern auch zu einem Badeurlaub. Er ist nämlich aufgrund seiner Lage einer der wärmsten Alpenseen. Die Wassertemperatur kann im Sommer über 25 °C erreichen und selbst im Winter bildet sich selten eine geschlossene Eisdecke. Ein wunderbares Panorama bieten der Wörthersee und die ihn säumenden Ortschaften, wenn man die Landschaft aus der Höhe eines der umliegenden Hügeln betrachtet.

Urlaub mit Kindern in Kärnten - viele Ausflugsmöglichkeiten

Es gibt in Kärnten noch drei weitere Seen, die ähnlich groß sind wie der Wörthersee. Der Ossiacher See, ein paar Kilometer westlich vom Wörthersee, würde sich bei einem Familienurlaub Kärnten gut anbieten, um gemeinsam zu radeln, da es hier z.B. einen Radweg um den See herum mit nur wenigen Steigungen gibt. Noch weiter im Westen befinden sich der Millstätter See und weiter südlich davon der Weißensee, der höchstgelegene Kärntner See. Dieser See ist das Gegenstück zum Wörthersee, da er im Winter mit einer bis zu 60 cm dicken Eisdecke zufriert, was ihn zur größten Eisfläche der Alpen macht, so dass hier sogar Eislaufmarathons durchgeführt werden. Über den See finden dann sogar Holztransporte mit LKW statt! Am Südufer des Sees, bei Techendorf, gibt es ein Skigebiet und rund um den See werden auch Langlaufloipen gespurt. Ein Familienurlaub Kärnten im Winter wäre somit gut denkbar, aber selbstverständlich auch ein Sommerurlaub. Der See ist nämlich mit einem dichten Netz von Wanderwegen umgeben, wie auch von einem Netz von Mountainbike-Wegen aller Schwierigkeitsgrade.

Es gibt aber auch viele andere, kleinere Seen, so dass man die Qual der Wahl hat, da selbst am nur 2,2 km² großen Faaker See, südwestlich vom Wörthersee, viele Aktivitäten außer Baden möglich sind, wie Surfen, Segeln, Ruderboot- oder Tretbootfahren. Auch nicht-seegebundene mannigfaltige Aktivitäten sind möglich, angefangen mit Wandern oder Radfahren. Ein Familienurlaub in Kärnten verspricht somit jede Menge Abwechslung. Sie möchten lieber ans Meer reisen? Dann finden Sie hier Ihr perfektes Reiseziel:

Mutte mit Tochter
↑ oben 
Mein CASAMUNDO

Hier finden Sie Ihre Merkliste,
zuletzt angesehene Ferienunterkünfte und vieles mehr!